TecDAX | Nordex sammelte im November

Post Views : 75

tecdax news nebenwerte magazin09.12.2019 –  Nordex Group (ISIN: DE000A0D6554) hat im November aus Irland, Deutschland, Frankreich und Schweden Aufträge über insgesamt 128 MW von sieben Kunden erhalten. Der Baustart der Projekte ist 2020 und 2021.

Gefragt waren die Turbinen des Typs N149/4.0-4.5, N100/3300 sowie N117/3600. Die Variantenvielfalt der bestellten Turbinen belegt erneut das auf unterschiedliche Marktanforderungen und Windregime gut zugeschnittene Produktprogramm der Nordex Group. „Die geographische Verteilung der Aufträge unterstreicht zudem erneut die größere Unabhängigkeit der Nordex Group von der Entwicklung in Einzelmärkten„, so Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google)}

Gute Leistungsbilanz

Die Gruppe hat mehr als 27 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von etwa 2,5 Mrd. EUR. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 6.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und in Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

HIER: DIE aktuelle Studie zur Nordex Group – kostenlos. Was bringt die Zukunft, wie sollte der Anleger sich positionieren?

Aktuell (09.12.2019 / 07:13 Uhr) notieren die Aktien der Nordex SE im Tradegate-Handel zum Schluss freitags Abend mit einem Minus von -0,06 EUR (-0,47%) bei 12,69 EUR..


Chart: Nordex SE | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
Freiverkehr | Aurelius: Kairos macht den Weg frei
Prime Standard | MAX Automation ist auf dem richtigen Weg

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post