TECDAX – Nordex kauft dänischen Rotorblatt-Spezialisten

Post Views : 78

01.02.2017 – Die Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554) hat soeben in einer News darüber informiert, dass man die SSP Technology A/S aufgekauft hat. Über die finanziellen Details wurde nichts bekannt.

Der dänische Entwickler und Produzent von Rotorblattformen der Anlageklassen 1,5 MW bis 8 MW und Nordex haben bereits in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet. Das TECDAX-Unternehmen übernimmt SSP Technology laut Meldung in Form eines Betriebsübergangs: Gebrauchsmuster sowie ca. 70 Mitarbeiter und die Werkshallen in Kirkeby (Dänemark) gehen demnach in den Besitz von Nordex über.

Die Hamburger Windanlagenhersteller verspricht sich von dem Deal künftig seine technologische Stellung bei der Entwicklung größerer und effizienterer Turbinen weiter ausbauen zu können.  

Die Aktie notiert aktuell bei 19,74 EUR und liegt damit +1,39% über dem gestrigen Schlusskurs.

 

Nordex SE
Chart: Nordex SE | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Nordex-Gruppe übernimmt SSP Technology A/S

TECDAX – Aktie von Siltronic nach vorläufigen Zahlen gefragt
SDAX – bet-at-home ersetzt Braas Monier im deutschen Smallcap-Index

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post