wrapper

tecdax news nebenwerte magazin24.09.2019 –  Wirecard AG (ISIN: DE0007472060)  und die Paradise Group, eine der beliebtesten Restaurantketten in Singapur, optimieren die digitalen Zahlungsprozesse für Kunden des Gastronomen. Mit dieser Kooperation wird Wirecard alle Kredit- und Debitkartentransaktionen in Singapur über eine Unified POS-Lösung abwickeln. Kunden in Singapur werden von mehr Flexibilität und Zahlungsoptionen einschließlich per QR-Code profitieren. Gemeinsam ermöglichen die Paradise Group und Wirecard eine State-of-the-Art Customer Journey.

Mit über 100 Filialen in ganz Asien ist die Paradise Group eine der beliebtesten Restaurantketten in Singapur, die für ihre innovativen und einzigartigen Gastronomiekonzepte bekannt ist. Zu den Marken der Restaurantgruppe gehören unter anderem Taste Paradise, Beauty in The Pot und Paradise Dynasty. Die Kette hat Niederlassungen in Singapur, Malaysia, Indonesien, China, Japan, Hongkong, Taiwan, den Philippinen und Myanmar.

Bestimmt kein Gamechanger, aber...

....wenn Wirecard weiterhin alle 3.4 Tage einen neuen Kunden liefern kann, dann wird es auch schön. Rechenbeispiel gefällig, wenn Kooperation über Singapur hinausgeht: 100 Restaurants mal (pessimistisch) 100 Plätze mal 4 Nutzungen pro Tag mal 365 Tage ergibt allein über 14 Mio Geschäftsvorfälle. Und wenn  getrennt gezahlt wird oder die Tische mehr als viermal benutzt werden oder...Doch nicht so schlecht oder? Also weiter im Kontext:

Wir freuen uns sehr, dass die Paradise Group uns als ihren bevorzugten Zahlungspartner ausgewählt hat“, sagt Alson Lau, Head of Business Development APAC bei Wirecard.Dies ist ein Beweis für unsere Kompetenz im Bereich des digitalen Zahlungsverkehrs in der Lebensmittel- und Getränkebranche und unser Verständnis der wechselnden Anforderungen der Händler sowie der Konsumenten. Wir sind stolz darauf, unsere Zahlungstechnologie bei der Paradise Group einzusetzen, damit ihre Kunden von größerer Flexibilität und Auswahl profitieren können, wenn sie in einem der Restaurants in Singapur speisen“.

Unsere Kunden nutzen heute zunehmend kontaktlose Zahlungsmethoden, und es ist wichtig für uns, sicherzustellen, dass sie in der Lage sind, schnell, einfach und mit ihrer bevorzugten Payment-Methode zu bezahlen“, sagt Lin Sifang, Senior Marcom Manager bei der Paradise Group. „Als Pionier in der Zahlungsabwicklung ist Wirecard der ideale Partner für uns, um das reibungslose Payment-Erlebnis zu bieten, das den Bedürfnissen unserer Kunden entspricht. Dank der digitalen Plattform von Wirecard sind wir in der Lage, unseren Workflow zu optimieren, um die betriebliche Effizienz zu verbessern und damit auch das Kundenerlebnis. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Wirecard beim globalen Ausbau unseres Geschäfts.“

HIER: DIE aktuelle Analyse zur Wirecard AG - kostenlos. Was bringt die Zukunft, wie sollte der Anleger sich positionieren?

Aktuell (24.09.2019 / 08:30 Uhr) notieren die Aktien der Wirecard AG im Frankfurter-Handel im Plus mit +0,45 EUR (+0,31 %) bei 146,40 EUR. In den letzten Tagen enttäuschte uns die Kursentwicklung der Wirecard, muss wohl noch etwas passsieren bis die Wünsche der Bullen wahr werden.Und man sollte nicht die Chancen aus der Unionpay-Kooperation vergessen.


Chart: Wirecard AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0007472060

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner