TECDAX – Folgeaufträge für Manz

Post Views : 174

Die Manz AG (ISIN: DE000A0JQ5U3) hat erneut Folgeaufträge in zweistelliger Millionenhöhe aus Asien erhalten. Der Hightech-Maschinenbauer soll für insgesamt 10 Mio. EUR weitere Maschinen zur automatisierten Montage von Unterhaltungselektronik wie Notebooks herstellen. Laut dem Unternehmen selbst profitiert Manz vom anhaltenden Automatisierungstrend in den asiatischen Ländern, vor allem in China. Weitere Aufträge werden erwartet.

MDAX – Fraport kann griechische Flughäfen übernehmen
Entry Standard – Guter Start der Erntesaison für KTG Agrar

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner