TECDAX – SMA Solar verringert Verlust

Post Views : 97

Im zweiten Quartal dieses Jahres konnte der Wechselrichterhersteller SMA Solar Technology AG (ISIN: DE000A0DJ6J9) seine operativen Kosten und somit auch den Verlust senken. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) verringerte sich das Minus von 40 Mio. auf 9,5 Mio. EUR. Im ersten Halbjahr beläuft es sich damit auf 14,9 Mio. EUR nach 62,4 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2014. Beim Gesamtergebnis konnte man das Minus somit von 28,2 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum auf 13,5 Mio. EUR senken. Der Umsatz legte im zweiten Quartal auf 203 Mio. EUR zu und auf Halbjahressicht somit um 26% auf 429,3 Mio. EUR.

Das Unternehmen führt weiterhin sein Kostensenkungsprogramm durch Entlassungen und eine Verringerung der Produktkomponenten durch. Nachdem die Subventionen für Photovoltaik in Deutschland gekürzt wurden, geriet das Unternehmen in eine schwere Krise. Die zuletzt wieder gestiegene Nachfrage könnte aber nun erneut durch die starke Konkurrenz aus China beherrscht werden, die im Zuge der Währungsabwertung die Exporte steigern.

 

SDAX – Ströer will Nachrichtenportal T-Online und Interactive Media kaufen
MDAX – Rekordauftrag über 250 A320neo für Airbus

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü