SDAX – Ströer will Nachrichtenportal T-Online und Interactive Media kaufen

Post Views : 3070

Die Ströer SE (ISIN: DE0007493991) kauft von der Telekom für 300 Mio. EUR das Nachrichtenportal T-Online. Der Werbevermarkter bezahlt den Preis jedoch nicht in bar, sondern mit eigenen Aktien, die durch eine Kapitalerhöhung geschaffen werden sollen. Die Telekom werde dann mit rund 11-13% an Ströer beteiligt sein und darf die Aktien frühestens nach 12 Monaten veräußern. Neben dem Online-Portal übernimmt Ströer auch den Werbevermarkter Interactive Media, der ebenfalls zum Telekom-Konzern gehört. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden würde das Kölner Unternehmen den Abstand als größter deutscher Online-Vermarkter deutlich vergrößern. Bei Ströer geht man davon aus, dass T-Online sowie Interactive Media über 100 Mio. EUR zum Gesamtumsatz beisteuern werden. Bereits nächstes Jahr will das Unternehmen mit den avisierten Akquisitionen die Umsatzmarke von 1 Mrd. EUR knacken. Die Aktie von Ströer notiert zum Nachmittag bei 49,28 EUR, knapp 12% über dem gestrigen Schlusskurs.

MDAX – Gute Quartalszahlen bei Leoni
Prime Standard – SLM Solutions mit enormen Zuwächsen

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post