Prime Standard – SLM Solutions mit enormen Zuwächsen

Post Views : 157

Die SLM Solutions Group AG (ISIN: DE000A111338) hat gestern die Halbjahreszahlen vorgelegt. Der Hersteller von 3D-Metalldruckern steigerte den Umsatz von Januar bis Juni von 10,8 Mio. EUR auf 18,1 Mio. EUR um 67%. Der Auftragseingang verdreifachte sich nahezu mit 28,1 Mio. EUR . Demgegenüber fiel das bereinigte EBITDA mit -0,4 Mio. EUR schlechter als im Vorjahreszeitraum aus (0,1 Mio. EUR). SLM Solutions hatte die Mitarbeiterzahl im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt, was zu einer Erhöhung des Personalaufwands von 3,4 Mio. EUR (1. HJ 2014) auf 6,4 Mio. EUR geführt hat. Das Konzernergebnis konnte das Lübecker Unternehmen aufgrund niedrigerer Einmalaufwendungen von -7,2 Mio. EUR auf -2,2 Mio. EUR deutlich verbessern. Für das Gesamtjahr hält der Vorstand an der bisherigen Prognose fest. Demnach soll der Konzernumsatz auf 55-60 Mio. EUR ansteigen und der Auftragseingang ein Volumen von über 100 Maschinen erreichen. Die Aktie gab im Vorfeld und im Nachgang der Zahlen von 19,35 EUR bis zwischenzeitlich 17,90 EUR nach. Aktuell notiert der Titel bei 18,00 EUR nahezu unverändert zum gestrigen Schlusskurs.

SDAX – Ströer will Nachrichtenportal T-Online und Interactive Media kaufen
MDAX – Rekordauftrag über 250 A320neo für Airbus

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post