Entry Standard – Guter Start der Erntesaison für KTG Agrar

Post Views : 128

Das Agrarunternehmen KTG Agrar SE (ISIN: DE000A0DN1J4) ist gut in die Erntesaison gestartet. Auf rund 15.000 Hektar wurde bereits in den vergangenen Wochen die Ernte eingefahren. Insgesamt bewirtschaftet KTG Agrar über 52.000 Hektar in Ostdeutschland, Litauen und Rumänien.

Profitieren konnte das Unternehmen vor allem von seinen Flächen in Ostdeutschland, welche nicht so stark von Trockenheit betroffen waren. Höhere Preise gleichen zudem die 10 bis 15% niedriger ausfallend geschätzte Erntemenge aus. Im vergangenen Jahr fuhr KTG Agrar eine Rekordernte ein.

Die Bereiche Nahrungsmittel und Energiegewinnung sollen in diesem Jahr das Wachstum vorantreiben. Zulegen konnte aber auch der seit 2011 bestehende Bereich der eigenen Nahrungsmittelverarbeitung und -vermarktung. Nach 100 Mio. EUR im vergangenen Jahr, soll die Sparte in diesem Jahr einen Umsatz von mehr als 120 Mio. EUR erwirtschaften. Der Gesamtumsatz wird in diesem Jahr mit über 250 Mio. EUR einen neuen Rekordwert erreichen.

MDAX – Deutsche Annington steigert operatives Ergebnis und hofft auf Rekordwert
IPO – Schwedische TF Bank will im September an die Börse Frankfurt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post