MDAX – Fraport kann griechische Flughäfen übernehmen

Post Views : 153

Griechenlands Regierung stimmt der Privatisierung des Betriebes von 14 Regionalflughäfen und dem Verkauf der Konzessionen an den deutschen Flughafenbetreiber Fraport AG (ISIN: DE0005773303) zu. Die Privatisierung ist Teil der Bedingungen für ein weiteres Hilfspaket von bis zu 86 Mrd. EUR.

Fraport hatte zusammen mit seinem griechischen Partner Copelouzos bereits bei der Ausschreibung in 2014 den Zuschlag erhalten. Die neue griechische Regierung forderte jedoch nachträglich Änderungen an den Verträgen.

Die Übernahme der bis 2055 laufenden Betreiberkonzessionen kostet das Konsortium 1,234 Mrd. EUR. Wegen der Verzögerung wird die Übernahme wohl erst im nächsten Jahr stattfinden.

SDAX – Capital Stage kauft Solarparks
TECDAX – Folgeaufträge für Manz

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner