SDAX – Capital Stage kauft Solarparks

Post Views : 70

In der letzten Woche hat die Capital Stage AG (ISIN: DE0006095003) den Kaufvertrag für zwei Solarpark des Unternehmens GP JOULE unterzeichnet. Der Solarkraftwerk- und Windkraftparkbetreiber übernimmt für 17 Mio. EUR an Investitionssumme eine Kapazität von 14 MW.

Der bereits bestehende Solarpark hat eine Kapazität von 8 MW und ist seit 2012 ans Netz angeschlossen. Ein weiterer Park mit einer Leistung von 6 MW geht im September ans Netz. Capital Stage finanziert die Investitionen durch eine Kooperation mit der Gothaer Versicherung. Durch diese strategische Partnerschaft steht Kapital in Höhe von 150 Mio. EUR zur Verfügung. Bis Ende des Jahres will man die Mittel durch weitere Akquisitionen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien ausschöpfen.

Laut dem Vorstandsvorsitzenden Felix Goedhart profitiert Capital Stage von seinem Geschäftsmodell und dem Niedrigzinsumfeld. Das Unternehmen setzt auf Solar- und Windparks mit fester Einspeisevergütung, um konjunkturell unabhängig zu bleiben. Goedhart verlässt Capital Stage Ende Oktober aus persönlichen Gründen. Sein Nachfolger wird das ehemalige Vorstandsmitglied der E.ON SE Klaus-Dieter Maubach.

SDAX – Hafenterminals, Osteuropa und China belasten Hamburger Hafen
SDAX – Gesco will geringere Dividende zahlen

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü