TECDAX – ADVA Optical übernimmt Overture Networks

Post Views : 65

14.01.2016 – Die ADVA Optical Networking SE (ISIN: DE0005103006) hat gestern Morgen vor Xetra-Handelsbeginn den Erwerb von Overture Networks Inc. bekannt gegeben. ADVA Optical zahlt den Aktionären von Overture laut der unterschriebenen Vereinbarung insgesamt 35 Mio. USD. Zudem wurde ein Earn-out in Höhe von weiteren 5 Mio. EUR in bar bei Erreichen vereinbarten Bedingungen festgehalten. Die Übernahme wird vom Unternehmen aus Martinsried als wichtiger strategischer Schritt zur Erweiterung des Portfolios für Cloud-Zugangslösungen eingestuft. ADVA Optical kann jetzt Kommunikationsdienstleistern eine vollständige Network Function Virtualization (NFV)-Architektur anbieten. Mit der Transaktion entsteht der branchenweit größte Hersteller von Carrier Ethernet (CE) Zugangslösungen. Die Aktie notiert am heutigen Morgen bei 10 EUR und liegt damit -3,66% unter dem gestrigen Schlusskurs. Bereits gestern schloss das Papier im Minus.

MDAX – Südzucker übertrifft Erwartungen und verliert an der Börse
TECDAX – Dialog Semiconductor legt beim Angebot für Atmel nicht nach

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü