TECDAX – Cancom kann Gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppeln

Post Views : 217

NEWS12.05.2016 – Die Cancom SE (ISIN: DE000A14KL72) hat die bereits Ende April mitgeteilten vorläufigen Zahlen mit der heutigen Veröffentlichung des Quartalsberichts bestätigt.

Der Münchener Anbieter von IT-Infrastruktur konnte den Umsatz von 198,2 Mio. EUR (Q1 2015) um +18,42% auf 234,7 Mio. EUR steigern. Dabei blieb das Geschäft in Deutschland mit 210,7 Mio. EUR (Q1 2015: 179,9 Mio. EUR) weiterhin wichtigster Markt. Allerdings konnte man im internationalen Geschäft ein Umsatzwachstum von +31,15% verzeichnen. Der Umsatz stieg hier von 18,3 Mio. EUR auf 24 Mio. EUR.

Umsatzstärkstes Segment war IT Solutions mit 198 Mio. EUR. Gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet dies einen Zuwachs von +18,5% (Q1: 2015: 167,3 Mio. EUR). Der Bereich Cloud Solutions legte um +18,77% auf 36,7 Mio. EUR zu (Q1 2015: 30,9 Mio. EUR).

Das EBIT verbesserte Cancom von 5,4 Mio. EUR in Q1 2015 auf nunmehr 10,9 Mio. EUR um +101,85%. Auch dies hatte man mit den vorläufigen Zahlen am 29. April bereits so mitgeteilt. Das Periodenergebnis konnte derweil von 3,23 Mio. EUR (Q1 2015) um +106,19% auf 6,66 Mio. EUR verbessert werden.

Die Aktie notiert am frühen Nachmittag bei 46,06 EUR mit +1,25% im Plus.

Den Quartalsbericht lesen Sie hier: Quartalsmitteilung zum 31. März 2016

SDAX – Biotest meldet positive Entwicklung in allen Segmenten
Prime Standard – Aktie von Solarworld nach Q1-Zahlen im Fokus

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post