wrapper

sdax news nebenwerte magazin04.03.2019 - Die in der heutigen Vorstandssitzung plausibilisierten vorläufigen Finanzkennzahlen der Hypoport-Gruppe (ISIN: DE0005493365) weisen für das Geschäftsjahr 2018 einen deutlichen Anstieg der Umsatzerlöse um 36% auf 266 Mio. Euro, und damit einen Umsatz oberhalb der Prognose aus. Der Ertrag vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt laut den vorläufigen Finanzkennzahlen bei 29 Mio. Euro und steigt damit um 26%.

Ursächlich für die sehr deutliche Umsatzsteigerung ist insbesondere eine sehr gute Umsatzentwicklung im Segment Kreditplattform im vierten Quartal 2018.

Die dem Vorstand vorliegenden Geschäftszahlen bedürfen noch der Testierung durch den Wirtschaftsprüfer sowie der Feststellung durch den Aufsichtsrat. Hypoport wird seine vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2018 in detaillierter Form wie geplant am 11. März 2019 und den Geschäftsbericht am 25. März 2019 veröffentlichen.

sentifi.com

Nebenwerte-Magazin Sentifi

Aktuell (04.03.2019 / 16:32 Uhr) notieren die Aktien der Hypoport AG im Frankfurter-Handel mit einem Plus von +1,60 EUR (+0,91 %) bei 178,00 EUR.


Chart: Hypoport AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE0005493365

Anzeige

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de