SDAX | ElringKlinger: Zahlen schmecken Anlegern nicht

Post Views : 127

NEWS 07.08.2017 – Mit den heutigen Zahlen hat die ElringKlinger AG (ISIN: DE0007856023) ihren starken Jahresauftakt bestätig und setzt somit den Wachstumskurs im zweiten Quartal 2017 fort. Trotz der globalen Stagnation in der Automobilproduktion konnte der Konzern im abgelaufenen Quartal ein organisches Umsatzwachstum von 18,1 Mio. EUR (4,6%) erzielen.

Den Anlegern scheinen diese guten Zahlen jedoch nicht zu gefallen. Denn aktuell führt ElringKlinger die Flop-Liste im SDAX an. So eröffnete man den Handelstag mit 15,40 EUR und liegt aktuell (07.08.2017 / 14:00 Uhr) bei 14,64 EUR. Das macht ein sattes Minus von um die 3,4 %. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 18,4 Millionen EUR. Das sind 18,6 Prozent weniger als im zweiten Quartal 2016, was den Angaben zufolge vor allem auf Wechselkurseffekte und einen höheren Steuersatz zurückzuführen ist.

Dazu der Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Wolf: „Die gute Auftragslage und das nachhaltig hohe Umsatzwachstum zeigen die große Nachfrage nach unseren Produkten. Dabei ist bemerkenswert, dass wir gerade in denjenigen Märkten zugelegt haben, die sich im zweiten Quartal rückläufig entwickelten.“ So lag ElringKlinger in der NAFTA-Region um 8,5 % über dem Umsatz des Vorjahresquartals, während die Automobilproduktion im gleichen Markt um rund 3 % sank. Ein ähnliches Bild war in Asien-Pazifik festzustellen: Dort nahm ElringKlinger im Umsatz um 12,6 % zu, China als wichtigster asiatischer Markt hingegen verringerte sich leicht um rund 1 %.

ElringKlinger erwartet auf Basis der gegenwärtigen Rahmenbedingungen für das Gesamtjahr 2017 weiterhin ein Wachstum der globalen Automobilproduktion von 1 bis 2 % und rechnet unverändert damit, dieses im Umsatz um rund 2 bis 4 Prozentpunkte zu übertreffen. Bei einer anhaltend positiven Entwicklung des Schweizer Standorts bekräftigt der Vorstand den Ausblick für das Gesamtjahr, eine EBIT-Marge vor Kaufpreisallokation von rund 9 bis 10 % zu erzielen. Die mittelfristigen Umsatz- und Ergebnisziele werden ebenfalls bestätigt.

 

ElringKlinger AG
Chart: ElringKlinger AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: ElringKlinger legt im zweiten Quartal 2017 weiter zu

 

Scale | Delignit steigert Gewinn im ersten Halbjahr um über 51 Prozent
Prime Standard | PAION: Russischer Lizenzpartner startet Phase-III-Studie

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner