ATOSS Software: Prognoseanhebung für Umsätze 2023 bis 2025

Post Views : 93

Die ATOSS Software AG (ISIN: DE0005104400) hat nach einer ersten Durchsicht der Ergebnisse für das Gesamtjahr 2022 ihre Guidance für alle wichtigen Finanzkennzahlen in 2022 übererfüllt. In der Folge hebt die Gesellschaft ihre Prognose für die Umsätze der Jahre 2023 bis 2025 deutlich an.

Der Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2022 liegt mit Mio. EUR 113 bis 114 (Vorjahr: Mio. EUR 97,1) oberhalb der bisherigen Umsatzerwartung von Mio. EUR 110. Der größte Wachstumsimpuls ging dabei von den Cloudlösungen aus, deren Umsätze sich um über 70 Prozent auf Mio. EUR 34 (Vorjahr: Mio. EUR 19,9) erhöhten.

Insbesondere entwickelte sich die Vertriebsleistung der Gesellschaft deutlich oberhalb der Erwartungen für das Gesamtjahr 2022. So steigerte der Konzern den normalisierten Wert seiner Softwareauftragseingänge gegenüber dem Vorjahr um mehr als 35 Prozent auf über Mio. EUR 52 (Vorjahr: Mio. EUR 38,2). Die EBIT Marge wird sich mit 26 bis 27 Prozent oberhalb des bisherigen Ausblicks von jedenfalls 25 Prozent bewegen.

In Folge dieser herausragenden Geschäftsentwicklung zusammen mit der sehr guten Auftragslage hebt die Gesellschaft ihre bisherige Prognose für die Jahre 2023 bis 2025 an. Für das Jahr 2023 wird nunmehr ein Gesamtumsatz von Mio. EUR 135 (bisher: Mio. EUR 125) sowie eine EBIT-Marge von jedenfalls 27 Prozent erwartet. Für 2024 rechnet der Konzern mit einem Umsatz von Mio. EUR 160 (bisher: Mio. EUR 145) und für 2025 nunmehr mit einem Umsatz von Mio. EUR 190 (statt bisher Mio. EUR 170). Die Marge soll bis 2025 auf jedenfalls 30 Prozent steigen.


Chart: ATOSS Software AG | Powered by GOYAX.de
Energiekontor startet in 2023, wie man 2022 aufhörte: 19 MWp Solarpark verkauft.
Wolftank Adisa bringt den Wasserstoff zu den Bussen. Kooperation „mobile H2-Betankungsanlagen für ÖPNV“.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post