Scale | Mensch und Maschine bleibt solide auf Rekordkurs

Post Views : 187

nebenwerte news nebenwerte magazin22.07.2020 – Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (ISIN: DE0006580806) blieb zum Halbjahr – trotz erwartungsgemäß deutlicher Corona-Bremseffekte im Q2 – mit +8,5% beim Umsatz und +19% beim EBIT solide im Plus und übertraf die letztjährigen Rekord-Kennzahlen, besonders spektakulär beim Cashflow mit +79%.

Der Umsatz stieg auf den Halbjahresrekord von EUR 130,38 Mio (Vj 120,21 / +8,5%), mit EUR 37,87 Mio (Vj 37,51 / +1,0%) aus Software und EUR 92,51 Mio (Vj 82,70 / +12%) aus dem Systemhaus. Nach den starken +24,5% im Q1 lag der Umsatz im zweiten Quartal -9,3% unter Vorjahr.

Das Betriebsergebnis EBIT erhöhte sich auf EUR 16,72 Mio (Vj 14,01 / +19%). Zu diesem neuen Halbjahresrekord trug die Software EUR 9,95 Mio (Vj 9,23 / +7,7%) bei, das Systemhaus EUR 6,77 Mio (Vj 4,77 / +42%). Nach starken +36% im Q1 ging das EBIT im Q2 nur um -3,7% zurück.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Google-300-250)}

Das Nettoergebnis nach Anteilen Dritter stieg um +18% auf den neuen Halbjahresrekord von EUR 9,99 Mio (Vj 8,44) bzw. 60 Cent (Vj 50) je Aktie, mit -4,4% in Q2 nach +34% in Q1. Der operative Cashflow sprang auf den neuen Rekordwert von EUR 24,46 Mio (Vj 12,76 / +79%).

MuM-Chef Adi Drotleff sieht dem weiteren Jahresverlauf recht gelassen entgegen: „Nach dem soliden ersten Halbjahr, mit neuen Ertragsrekorden trotz Corona und dem sehr erfolgreichen Test der Kostenelastizität im MuM-Geschäftsmodell, genügt uns schon eine moderate Erholung der Kundennachfrage im zweiten Halbjahr, um unsere Gewinn- und Dividendenziele für 2020 zu erreichen. Wir streben daher weiterhin ein Nettogewinn-Wachstum um +18-24% auf 117-123 Cent pro Aktie an, sowie eine Dividende von 100-105 Cent nach 85 Cent im Vorjahr.“

Aktuell (22.07.2020 / 09:33 Uhr) notieren die Aktien der Mensch und Maschine SE im Xetra-Handel mit einem Plus von +0,20 EUR (+0,42 %) bei 47,80 EUR. Auch diese Aktie können Sie für 0,00 EUR auf Smartbroker handeln


Chart: Maschine Software SE | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
TecDAX | Evotec: Auftrag von Trump gegen Covid-19
Prime Standard | QSC stärkt Geschäft mit Übernahme

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post