TecDAX | Evotec: Auftrag von Trump gegen Covid-19

Post Views : 158

Evotec SE (ISIN: DE0005664809) liefert Schlag auf Schlag: Heute ein Auftrag des amerikanishcen Verteidigungsministeriums für Just – Evotec biologics Inc. zur entwicklung Herstellung von monoklonalen Antikörpern gegen Covid-19. Volumen bis zu 18,2 Mio. USD.

Erst gestern gab es eine Zukunftsbeteiligung: Evotec ging eine umfangreiche Partnerschaft mit der Wiener QUANTRO Therapeutics GmbH („QUANTRO“) ein, Spin-off des Instituts für Molekulare Biotechnologie („IMBA“) und des Forschungsinstituts für Molekulare Pathologie („IMP“) – DIE GANZE MELDUNG. Und jetzt ein weiterer Regierungsauftrag für Just – einer aus einer Reihe von Aufträgen für die US-Tochter in den letzten Monaten. Die neue Anlage scheint gut ausgelastet.

Dr. James Thomas, Executive Vice President Global Head Biotherapeutics bei Just – Evotec Biologics, kommentierte: „Es ist eine Ehre, mit dem Verteidigungsministerium an diesem wichtigen und zeitkritischen Programm zu arbeiten. Die Reaktion auf COVID-19 erfordert den Einsatz schneller, flexibler, skalierbarer und robuster Entwicklungs- und Herstellungstechnologien. Unser Unternehmen und unsere Plattform wurden so konzipiert, dass mit der erforderlichen Schnelligkeit sichere und wirksame Produkte entwickelt werden können, die für den Kampf gegen COVID-19 und künftige Pandemien benötigt werden.“

Dr. Craig Johnstone, Chief Operating Officer von Evotec, fügte hinzu: „Evotec engagiert sich im weltweiten Kampf gegen COVID-19 und setzt sich für die Vorbereitung auf künftige Pandemien ein. Wir freuen uns sehr, einer der Dienstleister des US-Verteidigungsministeriums zu sein und unsere Expertise und fortschrittlichen Technologien einzusetzen, um schnell auf diese große globale Gesundheitskrise zu reagieren.

EXKLUSIVINTERVIEW MIT CEO DER SFC – Brennstoffzellen auf der Beschleunigungsspur

Eyemaxx platziert erfolgreich erste Tranche

Hamborner wird auf Vorjahresniveau landen – Covid-19 nur kurzfristiger Impact?

Evotec sichert sich ein Stück Zukunft

BioNTech liefert erste Deutsche Ergebnisse plus Kapitalerhöhung angekündigt. Schmiede das Eisen solange es heiss ist. Was tut man als Anleger?

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc – Kursrakete steigt weiter oder…

H2TEIL2: Plug Power Inc. – Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa – Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. – TESLA Nachfolger auf dem Weg?

Update vom 18.07.2020: Update Wasserstoffaktien NEL, Ballard, NIKOLA und Plug und Update Wasserstoffaktie NIKOLA – Kurseinbruch wegen angekündigter Kapitalerhöhung

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip – logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung – Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Just – Evotec Biologics wird im Rahmen dieser Vereinbarung ein hocheffizientes Herstellungsverfahren von zwei monoklonalen Antikörpern gegen SARS-CoV-2 Antigene für die klinische Herstellung nach den Current Good Manufacturing Practices („cGMP“) designen. Die mAbs werden in frühen klinischen Studien getestet und schließlich zur Behandlung und Prävention von SARS-CoV-2-Infektionen eingesetzt. Just – Evotec Biologics wird ihre umfangreiche Erfahrung in der Prozessentwicklung und klinischen Herstellung nutzen, um diese potenziell kritischen proteintherapeutischen Behandlungen gegen SARS-CoV-2-Infektionen schnell zu realisieren.

Aktuell (22.07.2020 / 07:40 Uhr) notieren die Aktien der Evotec SE im XETRA-Handel zum Schluss Gestern mit einem Minus von -0,06 EUR (-0,24 %) bei 24,37 EUR. Auch diese Aktie können Sie bereits ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte Magazin Anmeldung}
SDAX | Hamborner REIT AG wird wohl annähernd auf Vorjahresergebnis kommen
Scale | Mensch und Maschine bleibt solide auf Rekordkurs

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post

Menü