Scale | Media and Games Invest weckt hohe Erwartungen bei Platow. KAUFEN.

Post Views : 624


Wir berichteten bereits über die strategie von Media and Games Invest Plc. (MT0000580101), wie man, während andere leiden, sogar noch von Lieferkettenproblemen und der diskutierten Umstellung in Apple’s Identifizierungsverfahren für Werbetreibende profitieren kann. Platow setzt hohe Erwartungen in die operative Entwicklung des Unternehmens und fokussiert sich auf den 15.11.2021. Hohe Erwartungen plus korrigierter Kurs lassen für Platow nur ein Fazit zu. Hier der Gastbeitrag:

Die Videospiele-Holding Media and Games Invest (MGI) hat ihr Medien-Segment gestärkt. Es macht inzwischen die Hälfte des Umsatzes aus. CEO Remco Westermann will in diesem Bereich Werbeplätze für das Spiele-Segment veräußern, wie er uns im exklusiven PLATOW-Gespräch erzählt.

Das zahlt sich bereits aus: Denn die Kunden kommen größtenteils aus der digitalen Industrie und sind nicht von den globalen Lieferengpässen betroffen. An die Q3-Zahlen, die MGI am 15.11. veröffentlicht, haben wir entsprechend hohe Erwartungen.

UND GEFALLEN IHNEN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN PLATOW BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

Jetzt “4 Wochen gratis lesen und danach 30% sparen”

Die Holding wächst immer stärker organisch, auch wenn Zukäufe noch die Hälfte des Geschäfts ausmachen und 2021 auf M&A-Seite durchaus noch was passieren kann. Betrug das organische Umsatzwachstum 2018 noch 8%, waren es im Q2 bereits 36%. Die Langfrist-Ziele (Umsatz: +25 bis 30% p. a.; EBITDA-Marge: 15 bis 20%) sollten 2021 übertroffen werden. Die Scale-Aktie (5,01 Euro; MT0000580101) hat zuletzt stark korrigiert, in der 200-Tage-Linie aber eine stabile Unterstützung gefunden. Angesichts des erwarteten EPS-Wachstum von 100% p. a. bis 2023 ist sie mit einem KGV von 21 günstig bewertet.

Wir nutzen die Korrektur daher zum Einstieg bei MGI bis 5,15 Euro ein. Stopp: 3,80 Euro.

Chart: Media and Games Invest PLC | Powered by GOYAX.de

Die Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Dieser Bericht ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie für Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.

Aktuell im nwm:
Steinhoff Aktonäre brauchen Geduld. Zeit die Steinhoff eigentlich nicht hat. Freitag Teilerfolg vor Highcourt nach heftigem Schlagabtauch.
Weekly – KW43 – Kurse treten letztendlich auf der Stelle. Und weiter? News von Evotec, Steinhoff, Nel, MuM, Encavis, K+S, Biofrontera,…
EXCLUSIVINTERVIEW mit dem CEO der Biofrontera: „… Momentum weiter ausbauen!“ . US Tochter geht an die NASDAQ, aber die Mutter ist eigentlich viel spannender.
Biofrontera legt Bedingungen für IPO der US-Tochter an der NASDAQ fest. 18 Mio USD sind das Ziel für Umsatzschub. Spannende Story.
Eyemaxx Real Estate AG beruft zweiten Vorstand und noch Alleinvorstand verpfändet Aktienpaket. Aber das eigentlich Wichtige wird wieder…
publity’s Halbjahreszahlen zeigen Klumpenrisiko und werfen Fragen auf

 

Scale | publity AG weist rund 584 Mio EUR Eigenkapital aus – Börsenwert: Rund 349 Mio EUR. Gute Gründe!
DIV | Eyemaxx Bewegung … – publity’s Zahlen … – Teil 5 von „Eyemaxx, Northern Data, PREOS und publity – Geduldsspiel“

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü