Scale | Deutsche Rohstoff mit Quartalszahlen

Post Views : 505

nebenwerte news nebenwerte magazin06.11.2020 –Der  Deutsche Rohstoff AG (ISIN: DE000A0XYG76)-Konzern hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres einen Umsatz in Höhe von 32,3 Mio. EUR, ein EBITDA in Höhe von 21,7 Mio. EUR und ein Konzernverlust von 14,3 Mio. EUR erzielt. Aufgrund dieser Ergebnisse erwartet der Vorstand für das Gesamtjahr nunmehr folgende Zahlen:

  • Umsatz: 37 bis 40 Mio. EUR (bisherige Prognose 33 bis 37 Mio. EUR)
  • EBITDA: 23 bis 26 Mio. EUR (bisherige Prognose 15 bis18 Mio. EUR)
  • Konzernverlust: 15 bis18 Mio. EUR (bisherige Prognose -20 Mio. EUR)

Zukunft ist da, bis dahin?

Die verbesserte Entwicklung ist vor allem auf einen etwas höheren Umsatz bei Cub Creek, sowie Erlösen aus der teilweisen Realisierung des im April aufgebauten Wertpapierportfolios zurückzuführen. Mögliche außerplanmäßige Abschreibungen sowie Erträge oder Verluste aus Wertpapiergeschäften sind nicht Teil der Prognose. Der Ausblick beruht auf der Annahme eines durchschnittlichen Ölpreises von 40 USD/Barrel im 4. Quartal sowie eines Wechselkurses von 1,18 EUR/USD.

Immer noch spannend: Deutsche Rohstoff AG im Interview: “2020 wird ein besonderes Jahr…”

Und ansonsten gibt’s noch:

Nordex ist ein klarer Biden-Profiteur, so kann man es auch dem heutigen Kursverlauf ablesen

Mutares kauft zwei Töchter der GEA Group: Fokussierter der eine, der andere auf Expansionskurs

Steinhoff muss in die Verlängerung – Ende Januar ausstehende Zustimmung der Gläubiger sicher

K+S will wohl in 2021 durchstarten  – Aufräumarbeiten führen in 2020 zu 2 Mrd. EUR Abschreibung

Elmos Semiconductor schafft wohl Turn-around – Q3 besser als erwartet beim Umsatz

mic AG wird „neu“ – reverse takeover zu moderater Bewertung einer Softwaregesellschaft: Pyramid Computer GmbH

H2-Update 03.11: Ballard fordert von Kanadas Regierung „Klotzen nicht kleckern“

H2-Update 03.11.: SFC liefert Brennstoffzellen nach Kanada – Gasförderung soll nahchaltiger werden. Wird Biden, wenn er…

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung – Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Die Aktie von Deutsche Rohstoff AG notiert aktuell im Xetra-Handel (27.07.2020 / 14.26 Uhr) bei 6,78  EUR, mit einem Plus von +0,14EUR (2,11%). Auch diese Aktie können Sie ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: Deutsche Rohstaoff AG | Powered by GOYAX.de

SDAX | Borussia Dortmund meldet vorläufige Zahlen
SDAX | Steinhoff Aktie: Pepkor beendet Geschäftsjahr mit Umsatzplus, trotz Corona.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü