Prime Standard – Solarworld holt Bacanora Minerals bei Lithium-Projekt mit ins Boot

Post Views : 54

Prime Standard – Solarworld holt Bacanora Minerals bei Lithium-Projekt mit ins Boot21.02.2017 – Die Solarworld AG (ISIN: DE000A1YCMM2) hat heute Morgen in einer News mitgeteilt, dass man das in 2011 initiierte Litihium-Projekt im Osterzgebirge künftig gemeinsam mit dem kanadischen Unternehmen Bacanora Minerals Ltd. voranbringen will.

Dazu wird das deutsche Solarunternehmen aus Bonn 50% des Projekts an den erfahrenen Lithium-Projektentwickler aus Calgary für 5 Mio. EUR verkaufen. In diesem Zuge wollen Solarworld und Bacanora Minerals ein Joint Venture unter dem Namen Deutsche Lithium GmbH gründen. Gemeinsam will man zunächst die bestehende Machbarkeitsstudie in den kommenden 18 bis 24 Monaten abschließen. Die Lithium-Lagerstätte zählt laut Meldung zu einer der größten in ganz Europa.

Wie es weiter heißt, werden alle notwendigen Investitionen von dem neuen Partner getätigt, wobei Bacanora Minerals zudem die Option eingeräumt werden soll, die restlichen 50% des Projekts für eine Kaufsumme im mittleren zweistelligen Millionenbetrag zu erwerben.

Solarworld-Chef Frank Asbek kommentiert den avisierten Deal mit Bacanora Minerals so: „Lithium ist ein entscheidender Rohstoff für Speichertechnologien. Erneuerbare Energien speichern und rund um die Uhr nutzen zu können, wird der Verbreitung von Solarstrom einen weiteren enormen Schub geben. Es hat sich gelohnt, dass wir die Lithium-Förderung im Erzgebirge angestoßen haben. Nachdem wir als SolarWorld die ersten Schritte getan haben, werden nun das Knowhow und die finanziellen Mittel unseres Partners das Projekt weiter voranbringen. Das wird der Region viele positive Impulse geben. SolarWorld konzentriert sich auf die eigene Fertigung von qualitativ hochwertigen Solarstromprodukten, die mit Speichertechnologien und intelligenter Steuerung kombiniert werden können.

Die Solarworld-Aktie steigt am Morgen bisher um aktuell +14,87% und notiert bei 3,848 EUR. Bereits Anfang Januar ist das Papier von 2,432 EUR (Schlusskurs: 30. Dezember 2016) binnen kurzer Zeit um fast +150% auf 6,20 EUR (Schlusskurs: 9. Januar). In den letzten Wochen bröckelte der Kurs dann bis gestern wieder auf 3,35 EUR ab (-45,97%).   

*Update: Solarworld-Aktie steigt bis zum späteren Nachmittag (16:05 Uhr) bis auf 5,049 EUR und liegt damit auf Tagesbasis bisher mit 50,72% im Plus. Damit hat sich der Börsenwert des Unternehmens an einem Tag von 49,92 Mio. EUR (auf Basis des gestrigen Schlusskurses) um 25,29 Mio. EUR auf 75,21 Mio. EUR erhöht. 

 

Solarworld AG
Chart: Solarworld AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: SolarWorld AG schließt Partnerschaft zur Lithium-Förderung im Erzgebirge

General Standard – Aktie von ItN Nanovation steigt nach News deutlich an
Prime Standard – Bastei Lübbe mit Umsatzwachstum und Ergebnisverbesserung

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü