YOC AG erhöht Umsatz- und Ergebniserwartung

Post Views : 90

Die im Prime Standard notierte YOC AG (ISIN: DE0005932735), gibt bekannt, dass nach heute abgeschlossener Auswertung des Auftragsbestandes des laufenden vierten Quartals 2021 sich voraussichtlich ein Konzernumsatz für das Gesamtjahr 2021 in Höhe von 18,5 Mio. EUR bis 19,0 Mio. EUR (2020: 15,5 Mio. EUR), ein sich daraus resultierendes EBITDA* in Höhe von 2,5 Mio. EUR bis 2,8 Mio. EUR (2020: 1,8 Mio. EUR) sowie ein Jahresüberschuss in Höhe von 1,5 Mio. EUR bis 1,8 Mio. EUR (2020: 0,3 Mio. EUR) ergeben wird.

Bislang hatte der Vorstand der YOC AG Umsatzerlöse auf Konzernebene in Höhe von 17,0 Mio. EUR bis 18,0 Mio. EUR, ein operatives Ergebnis (EBITDA) in Höhe von 1,8 Mio. EUR bis 2,3 Mio. EUR sowie einen Jahresüberschuss in Höhe von 0,8 Mio. EUR bis 1,3 Mio. EUR prognostiziert.

Aktuell (07.12.2021 / 11:06 Uhr) notieren die Aktien der YOC AG im Xetra-Handel bei 10,90 Euro (+0,60 Euro / +5,83 %). Auch diese Aktie können Sie für 0,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: YOC AG | Powered by GOYAX.de
Bundesamt für Justiz beauftragt USU für Großprojekt
Noratis-CFO im Interview: „…wir haben unsere Strategie erweitert.“

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Anzeige

Was bringt 2022 für die Börse…? In diesem Exklusiv-Dossier erfahren Sie, welche Aktien Ihnen jetzt die besten Gewinnchancen ermöglichen!

Related Post

Menü