Prime Standard – msg systems gibt Erwerbsangebot für Aktionäre der msg life bekannt

Post Views : 577

24.01.2017 – Die msg systems AG, Hauptaktionärin der msg life AG (ISIN: DE0005130108) hat gestern in einer Meldung ihr Delisting-Erwerbsangebot vom 16. Januar konkretisiert. Das mit 49,09% (ca. 21,01 Mio.) an der msg life beteiligte Unternehmen aus Ismaning bietet Aktionären der msg life gemäß dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestangebotspreis 2,38 EUR je Aktie.

Der festgesetzte Angebotspreis wurde nach den gesetzlichen Vorgaben aus dem sechs-Monats-Durchschnittskurs zum 15. Januar, dem maßgeblichen Stichtag, durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ermittelt und der msg systems gestern mitgeteilt.

Die international agierende Unternehmensgruppe hatte bereits in der vergangenen Woche darüber informiert, im Rahmen eines freiwilligen öffentlichen Delisting-Erwerbsangebots die Aktien von anderen Aktionären gegen eine Barzahlung zu erwerben. Hintergrund des Angebots ist die Absicht seitens msg systems, den Widerruf der Zulassung der msg life-Aktien zum Handel im regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse einzureichen. Seit dem 26. November 2015 ist es in diesem Zuge erforderlich, ein Delisting-Erwerbsangebot zu unterbreiten. Die Aktien der msg life bleiben somit an den anderen Handelsplätzen weiter handelbar. Sollte nur ein Downlisting vorgesehen sein, so wird das Papier auch am Handelsplatz Frankfurt weiterhin handelbar sein, dann aber nicht mehr im regulierten Markt, sondern nur noch im Open Market (Freiverkehr).

Bei vollständigem Erwerb aller verbleibenden Aktien, das sind rund 21,79 Mio., hätte msg systems übrigens einen Gesamtbetrag von etwa 50 Mio. EUR aufzubringen. Dazu wird es aber voraussichtlich nicht kommen. Denn aktuell notiert die Aktie von msg life mit 2,674 EUR um +12,35% über dem ermittelten Angebotspreis von 2,38 EUR.

Auch die Kurshistorie der letzten Jahre könnte für die Aktionäre von msg life ein gutes Argument sein, sich nicht von der Aktie zu trennen. Seit dem 5-Jahrestief im August 2013 bei 0,715 EUR befindet sich das Papier nämlich in einem übergreifenden Aufwärtstrend. In dieser Zeit bescherte sie den Anteilseignern ein Plus von knapp +275%. Allein in den letzten fünf Monaten zog der Aktienkurs um mehr als +34% an.

 

msg life AG
Chart: msg life AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Delisting-Erwerbsangebot – msg systems ag gibt Angebotspreis mit 2,38 Euro bekannt

Prime Standard – SHW erhält Stornierung eines Großauftrags
Entry Standard – Deutsche Rohstoff-Beteiligung Cub Creek Energy plant weitere Bohrungen

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner