Entry Standard – Deutsche Rohstoff-Beteiligung Cub Creek Energy plant weitere Bohrungen

Post Views : 112

25.01.2017 – Die Deutsche Rohstoff AG (ISIN: DE000A0XYG76) hat heute Morgen in einer News mitgeteilt, dass die Beteiligung Cub Creek Energy für dieses Jahr weitere 31 Horizontalbohrungen plant.

Die dafür notwendige Investitionssumme in Höhe von insgesamt rund 60 Mio. USD soll mittels Einnahmen aus den bereits produzierenden Bohrungen sowie voraussichtlich durch eine Beleihung der Reserven und durch eine weitere Finanzierung seitens Deutsche Rohstoff aufgebracht werden.

Bis Mitte März sollen zunächst neun Bohrungen an einem Bohrplatz beginnen, die Ende Juni fertiggestellt werden sollen. Die restlichen 22 Bohrungen werden von einem zweiten Bohrplatz aus ab Mai starten. In Produktion gehen sollen diese dann im Verlauf des vierten Quartals.

Im letzten Quartal 2016 hatte Cub Creek Energy bei 21 Bohrungen die Produktion aufgenommen. Laut Unternehmensmeldung von Ende Dezember haben dabei die neun im November in Betrieb gegangenen Bohrungen die Erwartungen klar übertroffen. Das Öläquivalent der durchschnittlichen Tagesproduktion für Dezember lag bei 4.501 Barrel. Im Februar werden die entsprechende Zahlen für die Ende Dezember in Produktion gegangenen weiteren 12 Bohrungen erwartet.  

Die Aktie notiert am frühen Morgen bei 24,20 EUR und liegt damit +1,19% über dem gestrigen Schlusskurs.

 

Deutsche Rohstoff AG
Chart: Deutsche Rohstoff AG | Powered by GOYAX.de
 

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Deutsche Rohstoff: Cub Creek plant 2017 weitere 31 Bohrungen

Prime Standard – msg systems gibt Erwerbsangebot für Aktionäre der msg life bekannt
Prime Standard – Syzygy meldet Rekordergebnis und gibt vorsichtigen Ausblick für 2017

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post