Prime Standard – Epigenomics erhält erste unabhängige Empfehlung für Epi proColon

Post Views : 245

NEWS16.06.2016 – Die Epigenomics AG (ISIN: DE000A11QW50) hat in einer Meldung darüber informiert, dass die United States Preventive Task Force (USPSTF), ein unabhängiges Fachgremium im Bereich der Darmkrebsvorsorge, den in diesem Jahr von der FDA zugelassenen Bluttest Epi proColon in ihre Empfehlungen zum Screening aufgenommen hat.

Die Empfehlungen wurden im Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlicht. Epigenomics geht davon aus, dass diese Empfehlung die Markteinführung ihres Bluttests in den USA unterstützen wird.

Epi proColon wird von der USPSTF für Patienten zwischen 50 und 75 Jahren empfohlen. Dr. Thomas Taapken, CEO von Epigenomics, kommentierte die Empfehlung so: „Die bedeutende Empfehlung der USPSTF stellt insbesondere den Bedarf an neuen Vorsorge-Optionen heraus und wird dazu beitragen, die breite medizinische Verwendung und die Erstattung von Epi proColon im US-Markt voranzutreiben.“

Die Aktie notiert am späten Vormittag bei 4,55 EUR und liegt damit +2,59% über dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: USPSTF nimmt Epigenomics‘ Bluttest Epi proColon® in Empfehlungen zur Darmkrebsvorsorge auf

Entry Standard – NanoRepro schließt Vertriebsvereinbarung für sechs afrikanische Länder
Prime Standard – Sygnis präsentiert neues TruePrime-Produkt

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post