Prime Standard – Bastei Lübbe meldet Umsatzrückgang und Ergebnisverbesserung

Post Views : 135

15.02.2016 – Die Bastei Lübbe AG (ISIN: DE000A1X3YY0) hat heute die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2015/2016 veröffentlicht. Der Umsatz sank von 86,8 Mio. EUR (9M 2014/2015) auf 79,4 Mio. EUR. Die Gründe für den Rückgang führt das Unternehmen zum einen auf die Entkonsolidierung der Beteiligungen an oolipo AG (ehemals BEAM AG) und Daedalic Entertainment GmbH zurück, zum anderen aber auch auf niedrigere Buchumsätze. Das EBITDA verbesserte sich hingegen von 11,5 Mio. EUR (9M 2014/2015) um +21,74% auf nunmehr 14 Mio. EUR. Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich von 0,38 EUR auf 0,63 EUR. Für das gesamte Jahr rechnet der Vorstand mit einem Umsatz von 105 Mio. EUR und einem EBITDA von etwa 15 Mio. EUR. Die Aktie notiert am Nachmittag unter geringem Handelsvolumen bei 7,13 EUR und liegt damit +1,60% über dem Schlusskurs von Freitag.

Die ganze Meldung finden Sie hier: Bastei Lübbe AG veröffentlicht 9-Monatsbericht 2015/2016: Umsatz und Ergebnis im Rahmen der Planungen

Entry Standard – Rocket Internet beschließt großes Rückkaufprogramm
SDAX – Capital Stage kauft vier Solarparks in Italien

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü