Plug Power’s „High-Noon“. Q4-Bericht & Aussichten stehen an. Erwartungen sind „zu schaffen“, müssen aber auch…

Post Views : 1064

Plug Power präsentiert Quartalsergbenisse

Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020) wird Morgen im Fokus stehen. Kann man die aktuell positive Stimmung für die Aktie bestätigen? Gibt es möglicherweise einen neuen Schub? Hat Plug Power die Kraft auch die „anderen“ mitzureissen? Heute stieg allein die Nel Asa Aktie nachrichtenlos um knapp 17 % auf 1,56 EUR.

Und Plug Power Inc. um knapp 10 %. kümmert sich weiter darum seine “Wasserstoffinfrastruktur” komplett aus einer Hand anzubieten und arbeitet daran mit Hochdruck. Und jedes mal ist die Veröffentlichung die Quartalszahlen ein wichtiger Moment des Wertens, des „Visionierens“ und eine Abstimmung über die Glaubwürdigkeit der Prognosen und der Zielerreichung“im präsentierten Quartal.“ Dazu kommt die häufiger von Plug Power genutzte Gelegenheit „zeitnah vor den Quartalszahlen“ wichtige Unternehmensmeldungen zu veröffentlcihen.

Also Morgen, 01.03.2022, um 16:30 Eastern Time , werden die Quartalszahlen, Fortschritte und Prognosen „dem Publikum“ präsentiert

Und auch wenn Plug Power wohl noch rund 3,5 Mrd USD „In der Kasse“ haben sollte, ist die Refinanzierungs-Kraft der Plug Power Aktie im wesentlichen von der „Meinung“ oder „Stimmung“ der Marktteilnehmer abhängig. Dem Webcast direkt folgen kann man über den folgenden Link: https://event.webcasts.com/starthere.jsp?ei=1531115&tp_key=cd5b4b33b7

Und worauf sollte man bei Plug Power achten? Zuerst die Zahlen, Erwartungen der Analysten

Was ist zu erwarten? 21 Analysten gaben ihre Erwartungen ab: Durchschnittlich wird ein Quartalsverlust je Aktie von -0,115 USD erwartet. Umsätze werden in Höhe von 158 Mio USD durchschnittlich gesehen. Spannend wird natürlich auch der Auftragsbestand, „wichtige Ereignisse“ im Quartal und der Ausblick auf die nächsten Monate/Jahre, wobei hier das Business Update der Plug Power CEO Andy Marsh am 19.01.2022 schon die Messlatte „verdammt hoch legte“

Und sollte Plug diesmal zumindest die Erwartungen treffen, wäre eine Fortsetzung der gerade „zart spriessenden“ Kurshoffnungen durchaus vorstellbar.

Analystenkonsens: Für 2021 wird ein Umsatz von rund 497 Mio USD erwartet (für das Q4: rund 158 Mio USD). Mit einem Verlust von erwarteten 330 Mio USD für das Gesamtjahr. Und für 2022 erwartet man seit dem Update am 19.01.2022 einen Umsatz von rund 905 Mio USD bei einem Verlust von rund 153 Mio USD. Die zuletzt erhöhte Prognose von Plug Power spricht für 2022 von einem Umsatz zwischen 900 und 925 Mio USD – „mit Luft nach oben“.
Mutares Aktie reagiert kaum auf den Exit bei der Ex-ÖBB-Tochter BEXity, die in Rekordzeit neu und profitable aufgestellt worden ist.
va-Q-tec Aktie stand für 44 % Umsatzwachstum in 2021 und in 2022 soll sich das Wachstum weiter fortsetzen.
Rheinmetall, Hensoldt, Airbus, ThyssenKrupp – Konzerne wesentlichem Defenseanteil. Scholz kündigt 100 Mrd EUR plus jährlich über 2% BIP an.

Wie sehen die Analysten die Aktie? Wie viel „Luft nach oben“ wird ihr zugetraut? VOR den Zahlen.

Trotz nicht gerade „mitreissender“ Kursentwicklung in den letzten drei Monaten, blieben sich die Anaylsten eigentlich relativ treu: Vor drei Monaten finden sich 25 Analysten mit einer Meinung zu Plug Power: 17 mal BUY, einmal OVERWEIGHT und 7 mal HOLD. Heute, vor den Zahlen positionieren sich 26 Analysten: 18 mal BUY, einmal OVERWEIGHT und 7 mal HOLD. Aktuell ist das höchste aufgerufene Kursziel ein Kurs von 78,00 USD, das niedrigste 25,00 USD und durchschnittlich ergibt sich ein Ziel von 42,40 USD.

Wochenrückblick KW8: Krieg überschattet Steinhoff, Rheinmetall, Hensoldt, Plug Power, Aurelius, Aixtron u.a. – News.

Aixtron Aktie gefällt dem Platow Brief. Kaufen, weil steigender Umsatz, steigende Marge. EBIT Verdreifachung überzeugen. Wachstumswert.

NanoRepro – wieder auf Null. Viromed „passt nicht“.

Hauptaugenmerk wird die „Auftragspipeline“ bei Plug Power sein!

Bei dieser nicht allgemein definierten oder individuell durchaus unterschiedlich kategorisierbaren Grösse konnte Nel bei seinen Quartalsergebnissen beeindrucken: Bei Nel ging es am 19.02.2022 bei „ihrer Q4-Präsentation“ vornehmlich darum, wie man eine innerhalb von drei Monaten auf 22 GW verdoppelte „Ausschreibungspipeline“ angeht, um auch „die grossen Aufträge“ zu bekommen: Ausbau einer vielköpfigen Taskforce aus eigenen Mitarbeitern und Beratern (von Woods und Aibel) nur für Angebotserstellung, Konzeptplanung und Ingenieurleistungen in Verbindung mit Planungen für mitterweile 3 Produktionsstätten im GW-Masstab. Denn nur lokale Produktion eröffnet die grossen Wasserstoffprogramme und Fördertöpfe, die lokale Wertschöpfung eskomptieren.

BayWa Aktie ist ein defensives Investment mit „Nachhaltigkeitsphantasie“. Und die Wachstumswerte von 2021 gefallen.
paragon Aktie steigt an, weil der CEO sagt ein Paket geschnürt zu haben, das die Forderungen der SdK für LZ-Verlängerung umsetze.
Nikola Aktie könnte Boden gefunden haben. Quartalsergebnisse erwartet nichtssagend, Beiwerk stimmt und Ziele für 2022 klar definiert.
Steinhoff Aktie ohne Schadensersatzforderungen. Q1-Zahlen zeigen, wie weit es noch „hochgehen“ könnte, wenn die Verschuldung…

 

 


Plug Power Inc | Powered by GOYAX.de

 

 

 

 

 

Mutares Aktie – erster Exit in 2022. Sanierung im Sauseschritt abgeschlossen – keine drei Jahre.
Cliq Digital AG veröffentlicht Geschäftszahlen

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post