NIKOLA Aktie am Boden angekommen? Quartalsergebnisse & wichtiger: Zielvorgaben sind klar und fassbar. Nel könnte hoffen.

Post Views : 1020

Nikola Aktie mit Kärrnerarbeit.

NIKOLA Aktie scheint mittlerweile den Boden gefunden zu haben und könnte mittelfristig interessant werden, sofern man den eingeschlagenen Kurs fortsetzt.  Ohne den Glamour und die Schaumschlägerei eines Trevor Milton, sondern durch klassisches, schrittweises Vorgehen: Aufbau einer Produktionsstruktur, Praxistests der Tre BEV’s und FCEV’s, Aufbau einer Service- und Händlerstruktur, Aufbau einer H2-Infrastruktur und letztendlich Verkauf von LKW’s. Die Zielvorgaben für 2022 geben eine klare Messlatte für Erfolg oder Misserfolg vor – und die SEC-Busse hat für NIKOLA das Kapitel „Trevor Milton“ endgültig erledigt. Jetzt sollte NIKOLA, mit einer Marktkapitalisierung von immer noch stolzen 3,27 Mrd USD, in der bisher gezeigten Transparenz weitermachen:

Nikola Aktie – Zilevorgaben, die machbar erscheinen. Milestones erreicht.

Die Highlights eines Q4/21 sind bei einem Unternehmen ohne nennenswerten Umsatz, mit hohen, geplanten Verlusten natürlich keine Finanzkennziffern, sondern: Beipsielsweise die Auslieferung der ersten Nikola Pre-Series Tre BEVs an Kunden und Händler. Dazu konnten diverse potentielle Käufer für die Elektro- und Brennstoffzellen-LKW gewonnen werden, potentiell, deshalb LOI’s. Im Q4 waren dies Speditionsunternehmen wie Heniff Transportation Systems, USA Truck, Saia LTL Freight und Covenant Logistics Group. Und aktuell kommt die Auslieferung der ersten  Tre FCEV-Alphas für Pilottests an Anheuser-Busch. Dazu soll die Phase 1 der Produktionsstätte in Coolidge, Arizona, bis Ende des ersten Quartals 2022 abgeschlossen sein. Und zuletzt die Anerkennung der Eignung der  Nikola Tre BEV durch die kalifornischen Behörden  für eien HVIP-Zulassung , die Zuschüsse von bis zu 150.000 USD pro LKW-Kauf auslöst.

Highlights zusammngefasst von Mark Russell, Nikola’s CEO: “During the fourth quarter, we began delivering Pre-Series Tre BEVs to customers and dealers, and we are ramping up production in Coolidge. We anticipate beginning series production of the Tre BEV on March 21. We are laser-focused on delivering vehicles and generating revenue,”.

Steinhoff Aktie ohne Schadensersatzforderungen. Q1-Zahlen zeigen, wie weit es noch „hochgehen“ könnte, wenn die Verschuldung…

Rheinmetall Aktie mit auf 3,30 EUR erhöhter Dividende. Neubewertung der Branche durch Ukrainekrieg möglich. Stichwort: Taxonomie.

Nikola Aktie – den Anfang machen die „Verluste“ – und die Ziele für 2022

Der Aufbau der Produktionsanlage in Coolidge, die Testfahrten und Entwicklung der Elektro- und Brennstoffzellenmodelle, Aufbau einer Infrastruktur und eines Händlernetzes, Aufbau eines „Verkaufsteams“. Alles Kosten, die sich erst in den folgenden Jahren auszahlen werden können und sollten. Geplante Verluste::

Nikola Aktie Bilanzen.

Also hat NIKOLA 693 Mio USD in 2021 „verbrannt“ und in 2022 sollte hier zumindest etwas weniger Verlust gefahren werden. In 2022 sollen folgende Milestones erreicht werden:

  • Auslieferung von 300 – 500  Nikola Tre BEVs an Kunden.
  • Erfolgreiche rAbschluss der Tre FCEV Alpha Trucks (Prototypen) im Praxistest bei AB (anheuser-Busch), TTSI und anderen
  • Produktion , Testen und Zulassung der Tre FCEV Beta Trucks (Serienversion)
  • Festlegung Standort, Grundsteinlegung und Inbestriebnahme des ersten H2-Produktionsstätte in Arizona – natürlich mit Nel elektrolyseuren und zur Belieferung u.a. der ersten Nel-Nikola-Tankstelle in Coolidge
  • Zwei oder mehr Nikola-Händler und Servicestationen in Kalifornien

Nikola Aktie – man arbeitet die einzelnen „Schwerpunkte“ akribisch ab in der Q4-Präsentation

Stand Elektro-LKW: Am 17. Dezember 2021 lieferte Nikola im Rahmen eines dreimonatigen Pilotprogramms die ersten beiden Nikola Tre BEV an TTSI in Kalifornien aus. Seit die Lkw bei TTSI in Betrieb genommen wurden, haben die Lkw mehrere Ladungen pro Tag transportiert und insgesamt über 4.500 Meilen zurückgelegt. Die Lastwagen haben eine 204-Meilen-Fahrt mit einer einzigen Akku-Ladung zurückgelegt, die längste Reichweite aller BEV TTSI, die getestet wurde. Nikola sei mit den Pilotergebnissen zufrieden und freue sich darauf, im zweiten Quartal 2022 verkaufsfähige BEVs an Kunden auszuliefern.

Uniper Aktie Tagesverlierer MDAX. Wegen hohem „Russland-Exposure“ und anstehender Sanktionen, deren Wirkung für Uniper nicht absehbar sind.
AIXTRON Aktie selbst heute in Grün. Wenig verwunderlich, bei solchen Zahlen, dazu ein überzeugender Ausblick.
Aurelius kaufen – Platow Brief sieht hohen Cashbestand, geringe Zinssensitivität, Handel rund 30 % unter NAV, …

Stand Brennstoffzellen-LKW: Am 24. Januar 2022 nahm Nikola mit Anheuser-Busch ) den Pilotbetrieb auf: Zwei FCEV-Alphas von Nikola Tre durchlaufen eine dreimonatige Testphase im täglichen Einsatz im südkalifornischen Vertriebsnetz der Brauerei. Im Rahmen des laufenden Pilotprojekts sollen die FCEV-Fahrzeuge von Nikola Tre im täglichen Betrieb eingesetzt werden, um die Produktionsspezifikationen und -merkmale der Nikola-Fahrzeuge zu bewerten und zu verfeinern. Der Versuch soll den Vorteil von Brennstoffzellen-Lkw im Getränketransport demonstrieren, einer Anwendung, die auf maximale Nutzlast, Reichweite und Betrieb rund um die Uhr abzielt. Die Testphase ist ein wichtig für die nächsten Schritte bei Anheuser Busch, die einen CO2-freien Transport ihrer „biere“ US-weit anstreben.

Stand Produktionsnalgae Coolidge: Der Abschluss der Phase 1 des Werks in Coolidge, Arizona, bietet Nikola eine Produktionskapazität von 2.500 Lkw für 2022. Bereits begonnen wurde  mit dem Bau des Montageerweiterungsbereichs für Phase 2 , der voraussichtlich im ersten Quartal 2023 abgeschlossen sein wird und dann eine Produktionskapazität von bis zu 20.000 Lkw pro Jahr im Zweischichtbetrieb bieten wird.

Status Produktionswerk Coolidge, Bild von Nikola Corp.

 

Stand Produktionsstätte Ulm, IVECO-Kooperation: Nikola’s Produktionsstätte in Ulm auf dem Industriegelände von IVECO sei fertiggestellt und die Anlage sei n der Lage, 2.000 Lkw pro Jahr zu produzieren – erweiterbar auf 10.000 Lkw pro Jahr. Im Jahr 2022 werden wir voraussichtlich 25 Lkw gebaut und an die Hamburg Port Authority ausgeliefert. – Man könnte jetzt natürlich fragen: Nicht mehr? Woran hakt es? Hier bleibt Nikola leider unbestimmt.

Aareal Bank Aktie ohne Übernahmephantasie liefert Zahlen 2021 und Prognosen, die offensichtlich gefallen. Ob das den aktivistischen…
Wallstreetonline Aktie profitiert nicht von Kursexplosion bei flatexDEGIRO wegen Übernahmegerüchten, aber mittelfristig stimmt’s
Hensoldt Aktie unter dem Strich seit Januar auf selben Niveau. Trotz Turnaround in 2021, Rekordauftragsbeständen. Starker Prognose für 2022.
Deutsche Konsum REIT – Management im Gespräch nach den Zahlen: „Läuft sehr gut“ beim „Geschäftsmodell mit eingebautem Inflationsschutz“
Dann liefert Nikola eine Auflistung diverser LOI’s zum Erwerb von Nikola Tre’s: LOI über bis zu 100 Tre BEV an Heneff Transportation (22.12.2021), über bis zu 100  Tre’s für US Truck (05.01.2022) und bis zu 100 Tre’s für Saia LTL Freight. Dazu am 11.01.2022 ein LOI für bis zu 40 FCEV und 10 BEV Tre’s mit Covenant Logistics Group.
Ansonsten…

Anerkennung der Förderbarkeit der Nikola BEV’s  im Rahmen des kalifornischen HVIP-Programms zur Dekarbonisierung – Fördersumme zwischen 120 bis zu 150 TUSD je Truck. Es wrude ein langfristiger Batterieliefervertrag mit Proterra abgeschlossen, um die Lieferfähigkeit langfristig zu sichern. Und zur Lösung der „SEC-Untersuchungen“ wegen der Trevor Milton „Betrügereien“ akzeptierte man ein Bussgeld von 125 Mio USD, zahlbar in 5 Raten innerhalb von 2 Jahren, wovon die erste Rate im Dezember gezahlt ist.

KEIN ÜBERFLIEGER MEHR, IMMER NOCH HOCH BEWERTET, ABER ZUKUNFTSBRANCHE UND REALISTISCHE CHANCEN… Ob das für signifikante Kursteigerungen reicht, sei dahingestellt.

Chart: NIKOLA Corp. | Powered by GOYAX.de

 

paragon paragon Aktie feiert Eingung mit Anleihegläubigern – SdK-Forderungen scheinen „zu ziehen“. Zu früh gefeiert?
Aktienkurse diese Woche: Krieg überschattet Steinhoff, Rheinmetall, Hensoldt, Plug Power, Aurelius, Aixtron u.a. – News.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

[mailjet_subscribe widget_id=“2″]

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post