Open Market | niiio finance group verstärkt Advisory Board

Post Views : 25

Die börsengelistete niiio finance group AG (ISIN: DE000A2G8332), Software-as-a-Service Plattform für Asset und Wealth Management, hat Dr. Olaf Scheer (64) für das Anfang des Jahres neu gegründete Advisory Board (Beirat) gewonnen.

Der promovierte Betriebswirt verfügt über fast vier Jahrzehnte Banken-Erfahrung in der Finanzwelt, sowohl als Manager im Privatkundengeschäft großer Banken als auch als Managing und Senior Partner der auf Banken fokussierten Unternehmensberatung zeb.

Nach beruflichen Stationen bei der Bayerischen Vereinsbank, Dresdner Bank und schließlich der HypoVereinsbank, wo er zunächst als Bereichsvorstand in der Geschäftsleitung des deutschen Privatkundengeschäfts und später für das Osteuropageschäft mit privaten Kunden verantwortlich war, wechselte Scheer im Juni 2001 als Mitglied der Konzerngeschäftsführung und Partner zu der internationalen Unternehmensberatung zeb. Von 2015 bis 2019 betreute er als Senior Partner große zeb Accounts auf Vorstandsebene. Seit Anfang 2020 ist er selbständiger Unternehmensberater, Beirat und Aufsichtsrat. Ferner ist er Mitglied des Arbeitskreises Unternehmensführung der Schmalenbach-Gesellschaft.

Wird uns helfen, unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen

CEO Johann Horch erklärt: „Wir freuen uns sehr über diese Verstärkung unseres Beirats. Olaf Scheer ist ein ausgewiesener Kenner der Bankenbranche und damit auch der Anforderungen unserer Kunden. Er verfügt über ein großartiges Netzwerk und wird uns helfen, unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen.“

Scheer verweist auf den Trend zur Konsolidierung unter den Software-Anbietern für das Vermögensmanagement und erklärt: „In diesem Prozess eine aktive Rolle spielen zu können, ist weniger eine Frage der Unternehmensgröße, sondern der inhaltlichen Kompetenz und der unternehmerischen DNA. Hier sehe ich großes Potenzial bei niiio und gern werde ich dem Management-Team mit Rat und Tat zur Seite stehen.“

Zu den Mitgliedern des Beirats zählen bereits drei renommierte Persönlichkeiten aus dem Bankenbereich: Ex-Deutsche Bank Vorstand Stefan Krause, Ex-DWS-Fondsmanager Henning Gebhardt und Dr. Martin Deckert, bis 2020 COO von Merck Finck. Die namhaften Mitglieder des Advisory Boards sollen ihre Erfahrungen und Netzwerke aus unterschiedlichen Bereichen einbringen. Das Gremium unterstützt den Vorstand zudem in strategischen Fragen und bei eventuellen Zukäufen.


Chart: niiio finance group AG | Powered by GOYAX.de

H2-Update | Ballard Power’s grosser Auftritt in Shanghai. Weichai und Ballard hoffen auf Aufträge…
Scale | 2G Energy AG erwirbt HJS Motoren GmbH und hebt Umsatzprognosen an

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü