Stabilus SE schließt Erwerb ab

Post Views : 100

Die Stabilus SE, einer der weltweit führenden Anbieter von Motion-Control-Lösungen für eine Vielzahl von Industrien, hat den im Oktober 2023 unterzeichneten Erwerb von DESTACO mit Wirkung zum 31. März 2024 abgeschlossen. Alle Vollzugsbedingungen wurden erfüllt und die erforderlichen behördlichen Genehmigungen erteilt. Die Erstkonsolidierung von DESTACO wird nun zum 31. März 2024 erfolgen können.

Michael Büchsner, CEO von Stabilus, sagte: „Wir freuen uns, DESTACO und seine Mitarbeiter unter dem Dach von Stabilus willkommen zu heißen. Industrieautomation ist einer der Megatrends unserer Zeit, und mit DESTACO bauen wir unser Angebot in diesem Bereich signifikant aus. Gemeinsam werden wir unseren Wachstumskurs hin zu einem der weltweit führenden Unternehmen für Motion-Control-Lösungen fortsetzen.“

Stefan Bauerreis, CFO von Stabilus, erläuterte dazu: „Der jetzt abgeschlossene Erwerb und die damit verbundene Erstkonsolidierung zum 31. März 2024 ist für uns ein wichtiger Meilenstein für den Ausbau unseres Industriegeschäfts. Wir erreichen damit die im Rahmen unserer Strategie STAR 2030 angestrebte umsatzseitige Gleichgewichtung unseres Industrie- und Automotive-Geschäfts. In den zurückliegenden Monaten haben wir alle Vorbereitungen für die Integration von DESTACO getroffen und freuen uns jetzt, diese umzusetzen.“

Mutares – Rekordjahr 2023. Und 2024 noch besser? Wenn man der Prognose glauben kann …
HENSOLDT: Übernahme bietet große Wachstumschancen.

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner