Nagarro für die Zinswende gerüstet – Wachstumsfinanzierung „zu sehr attraktiven Konditionen“

Post Views : 146

Nagarro Aktie
Nagarro – eine Aktie, die in den letzten Monaten trotz starken operativen News dem Aktionär keine Freude machten. Könnte sich vielleicht ändern. Zumindest lieferte Nagarro überzeugende Halbjahreszahlen und heute zeigt man, dass man auch in Zeiten der Zinswende sich bei „guten Zahlen“ günstig refinanzieren kann.Aktiv in den derzeitigen  „Trendthema“ Digitaliserung kam bei der Nagarro SE (ISIN DE000A3H2200) sogar mit Umsatzsteigerungen von 65% im Q2 fast Euphorie auf – Dipika Srivastava, Nagarro-„Kollegin“ in Lucknow, Indien, die sich beruflich mit Cloud, Web-APIs und Microservices befasst, wurde im August folgendermassen zitiert: „Jede und jeder einzelne von uns bei Nagarro ist begeistert von dem Wachstum, das wir erreichen konnten. Nagarro etabliert sich eindeutig als der weltweit führende Anbieter von agilen Technologiedienstleistungen.“

Nagarro – Als Dienstleister für „andere“ auf Erfolgskurs im Bereich Digitalisierung

Und das müssen wohl auch die Banken so sehen. Anders kann man die heutige Unternehmensmeldung aus München nicht deuten: Nagarro ist es gelungen seine bestehende Konsortialkreditvereinbarung zu „sehr attraktiven“ Konditionen zu refinanzieren mit einer Luafzeit von fünf Jahren, die zweimal um jeweils ein Jahr verlängert werden kann (5+1+1). Auch wenn „sehr attraktive“ Konditionen nicht näher erläutert werden, wird man spätestens bei Vorlage der Bilanzen die Attraktivität einschätzen können. Um Nagarros kräftigen Wachstumskurs weiterhin zu finanzieren, gelang es eine Erhöhung des Konsortialkreditrahmens von 250 Mio EUR auf 350 Mio EUR – mit Option den Rahmen bis auf 450 Mio EUR zu erhöhen.

NanoRepro Aktie zu Recht mit kräftigem Minus. Halbjahreszahlen enttäuschen auf ganzer Linie. EBITDA nahe Nulllinie. Party vorbei?

USU Software Aktie demnächst fester? Änderung in Sicht? Neuaufträge machen Hoffnung. Und Aktienrückkauf zu 18,75 EUR für 5% der Aktien.

Verbio Aktie gestärkt durch Ergebnisse des Geschäftsjahrs 2021/22. Expansion kann aus „der Kasse“ finanziert werden, Prognose vorsichtig.

Und ein „paar Zückerli“ obendrauf, die zeigen, wie attraktiv Nagarro für die kreditgebenden Banken als Kunde ist: Nagaroo erhält die Möglichkeit, Schuldscheine oder ähnliche Instrumente mit einem Volumen von insgesamt bis zu 125 Mio EUR zusätzlich auszugeben. Dazu kommt eine sogenannte „Rendezvous-Klausel“, um die Kreditfazilität innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens mit einem Nachhaltigkeits-Framework und entsprechenden Kennzahlen zu verknüpfen. Und um das Ganze abzurunden: Verfügbarkeit eines wachsenden Factoring-Korbs, der an den Wert der Vermögenswerte der Gruppe gebunden ist.

Banken unterstützen Wachstumsstrategie Nagarros

„Wir sind überzeugt, dass Nagarro durch den Abschluss dieser Kreditvereinbarung über zusätzliche Flexibilität für den potenziellen künftigen Finanzierungsbedarf verfügt, der sich aus unserer starken Wachstums- und Akquisitionsstrategie ergibt“, sagt Neeraj Chhibba, Managing Director und Mitglied des Finance Councils von Nagarro.

„Wir möchten uns auch bei dem Bankenkonsortium bedanken, das mit dem Abschluss dieser Finanzierung sein Vertrauen in die Leistungsfähigkeit und die Ausrichtung von Nagarro unter Beweis gestellt hat – ungeachtet der allgemeinen Wirtschaftslage“, ergänzt Annette Mainka, Custodian of Regulatory Compliance bei Nagarro.

Halbjahreszahlen sind die Basis für diese Refinanzierung

Nagarro konnte die Umsatzdynamik aus dem ersten Quartal 2022 auch im zweiten Quartal 2022 fortführen. Die Nachfrage war weiterhin stark und zeigte sich unbeeindruckt von der sich abzeichnenden Möglichkeit einer Konjunkturabschwächung. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal 2022 auf 210,0 Mio EUR, was einem Wachstum von 65,0 % (währungsbereinigt plus 55%) gegenüber 127,3 Mio EUR im zweiten Quartal des Vorjahres und einem Anstieg von 13,2 % gegenüber 185,5 Mio EUR im ersten Quartal 2022 entsprach.

Der Personalaufbau von „netto“ 872 Fachkräften allein im Q2 zeigt die dynamische Entwicklung Nagarro’s, die sich auch in der Gewinnentwicklung niederschlägt: EBITDA plus 156,2 % auf 39,4 Mio EUR. Die wesentliche Bereinigung betraf dabei Aufwendungen für Aktienoptionen in Höhe von 0,8 Mio. EUR. Und das EBIT erhöhte sich im Jahresvergleich um 224,0 % auf 31,1 Mio EUR. Der Nettogewinn wuchs im Jahresvergleich um 296,3 % auf 22,3 Mio EUR.

Mutares Aktie: Bereits zweiter Zukauf nach Nordec-Exit: 400 Mio EUR Umsatz, 3400 Mitarbeiter – Carve Out von DB-Tochter Arriva
Varta Aktie Freitag zusätzlich unter Druck durch erhöhte Shortpositionen. Meme-Effekt scheint Schrecken verloren zu haben.
Hensoldt Aktie für den Platow Brief eine klare Sache. Denn Geduldige „Kaufen“.
3U Holding Aktie hat seit dem weclapp-Verkauf kräftig zugelegt. „Aktienwerte Spezial“ sieht mehr Potential – ausgelöst durch zwei anstehende Events.
Am 21.07. erhöhte man bereits die Prognose – da waren die Quartalszahlen gerade „im Buchungsprozess“

Die Umsatzprognose für 2022 wurde von 770 Mio  auf 800 Mio EUR erhöht. Die Schätzung für die Gross Margin wurde von 28 % auf 27 % angepasst, während die Prognose für die bereinigte EBITDA-Marge bei 14 % verblieb.

Manas Fuloria, Co-Founder und Custodian of Entrepreneurship in the Organization, sagte am 21.07.: „Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die Nachfrage nach den branchenweit führenden Digital-Engineering-Dienstleistungen von Nagarro trotz der Herausforderungen, mit denen die Weltwirtschaft zweifellos konfrontiert ist, stark bleibt. Wir sehen zwar einen gewissen Nachfragerückgang bei Start-ups und eine beginnende Zurückhaltung bei großen Unternehmen, aber insgesamt sind wir vorsichtig optimistisch, was unsere Umsatzdynamik in der zweiten Jahreshälfte angeht. Damit sind wir für ein sehr starkes Umsatzwachstum im Jahr 2022 gegenüber dem Vorjahr gerüstet.

Allerdings scheinen der Kampf um Spitzenkräfte in der Softwareentwicklung und die daraus resultierende Lohninflation nicht nachgelassen zu haben, was möglicherweise auf das positive Nachfrageumfeld in unserer Branche zurückzuführen ist. Vor dem Hintergrund der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sind wir allerdings etwas weniger zuversichtlich, dass wir unsere gestiegenen Kosten rasch an die Kunden weitergeben können, und außerdem haben wir in der zweiten Jahreshälfte weniger Arbeitstage. Insgesamt ist das Unternehmen aber in einer hervorragenden Verfassung! Wir steuern weiter auf unser Ziel zu, Nagarro zu einem der großartigen Unternehmen der Welt zu machen.“

Nagarro steht für? Was machen die eigentlich?

Es geht um „Digital Engineering“. Die Nagarro SE, ein weltweit führendes Unternehmen für Digital Engineering, unterstütze ihre  Kunden dabei, innovative, digital-first Unternehmen zu werden und so auf ihren Märkten zu reüssieren. Das Unternehmen zeichne sich durch seinen unternehmerischen, agilen und globalen Charakter, seine CARING-Mentalität und seinen Ansatz aus, bahnbrechende Lösungen zu finden, aus. Nagarro beschäftigt über 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 30 Ländern.

Schnäppchenaktien? Teil1-Immobilienunternehmen: DEFAMA TAG Immobilien Noratis Deutsche Wohnen Deutsche Konsum REIT.
Schnäppchenaktien? Teil2-Zykliker mit Pepp. Unternehmen mit „was Hinsehenswertem“ – ThyssenKrupp Klöckner Salzgitter Siltronic.

In wikipedia findet sich folgende Definition für Digital Engineering: Digital Engineering beschäftigt sich mit der Verknüpfung von Technikwissenschaften (engl. „Engineering“) mit digitalen Technologien. Digital Engineering entwickelt und erforscht Verfahren und Strategien, mit denen die Digitale Transformation, die in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft ein zentrales Thema darstellt, umgesetzt werden kann. Eine wesentliche Rolle spielen dabei Softwaretechnologien, da sie für Prozesse, Produkte und Dienstleistungen als grundlegende Lösungskomponente agieren. Digital Engineering zielt insbesondere darauf ab, die Planung, Erstellung, Fortentwicklung und den Betrieb von softwarebasierten Systemen systematisch und vorhersagbar durchzuführen analog zu industriellen Herstellungsprozessen in anderen Branchen.(Wikipedia)

Spannende Aktie auf stark zurückgekommenen Kursniveau – man könnte auch sagen zu einem wieder interessanten Kursniveau. Wobei die aktuelle Börsenstimmung die Bewertungsrelationen für Tech-Werte, die vor wenigen Monaten noch als „angemessen“ gesehen wurden, kräftig nach unten „gebracht hat“.
Nagarro Aktie | Powered by GOYAX.de

 

USU Software Aktie billig? Stetige Auftragseingänge scheinen zu „verpuffen“. Und das Rückkaufangebot zu 18,75 EUR? Immerhin für 5% der Aktien.
Schnäppchenaktien? Evotec BB Biotech MorphoSys BioNTech – Teil3: BioTech – zu sehr abgestraft?

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SDAX

Anzeige

Related Post