MDAX – Hugo Boss bestätigt Jahresprognose

Post Views : 126

Die Hugo Boss AG (ISIN: DE000A1PHFF7) hat die Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt und hat daraufhin die Jahresprognose bekräftigt. Demnach will das Modeunternehmen in 2015 ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich und ein EBITDA zwischen 5% und 7% erzielen.

Hugo Boss wies in den Monaten von April bis Juni im Vergleich zum ersten Quartal des Jahres ein beschleunigtes Wachstum auf. Das Wachstum erstreckte sich dabei auf alle Regionen, war aber vor allem in Europa mit einem währungsbereinigten Zuwachs von 7% besonders stark.

Insgesamt steigerte das Unternehmen aus Metzingen den Umsatz um 16% auf 647 Mio. EUR (Q2 2014: 559 Mio. EUR), bereinigt von Währungseffekten stieg der Umsatz um 7%. Der Gewinn erhöhte sich um 13% auf 71 Mio. EUR (Q2 2014: 63 Mio. EUR).

Weiterhin trugen auf Sicht des ersten Halbjahres insbesondere die konzerneigenen Läden zum Ergebnis bei. Der Online-Handel war in den ersten sechs Monaten mit einem Zuwachs von 23% stärkstes Wachstumssegment innerhalb des Konzerns. Die Aktie notiert zum späten Vormittag bei 110,55 EUR und liegt damit mit 0,36% leicht im Plus.

Prime Standard – Hypoport-Aktie legt in neun Monaten über 222 Prozent zu
Prime Standard – Für Solarworld brechen wieder sonnigere Zeiten an

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post