MDAX – Höherer Streubesitz bei Evonik

Post Views : 133

Der Anteil an Aktien im Streubesitz hat sich bei der Evonik AG (ISIN: DE000EVNK013) in der Nacht zum Donnerstag um 1,5% auf nunmehr über 26% erhöht. Die Bank Credit Suisse platzierte 6,99 Mio. Aktien im Volumen von rund 222 Mio. EUR am Markt.

Die Aktien sollen von dem Staatsfonds Singapurs Temasek stammen, der zuletzt einen Anteil von 4,64% am Chemiekonzern gehalten hat. Zuvor wurde vermutet, dass das Beteiligungsunternehmen CVC Capital Partners nach einem Verkauf von 15 Mio. Aktien weitere veräußert hat. Das Unternehmen soll aber weiterhin 6,1% an Evonik halten.

Die Aktie von Evonik gab im Verlauf des Handelstages zeitweise um über 2,6% nach.

TECDAX – Xing mit starker Performance im negativen Börsenumfeld
TECDAX – RIB Software nimmt nach Kapitalerhöhung 46,5 Mio. EUR ein

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü