Lloyd Fonds übernimmt Mehrheit am FinTech growney

Post Views : 122

Die Lloyd Fonds AG (ISIN: DE000A12UP29) ist mit den heute abgeschlossenen notariellen Vereinbarungen künftig mit einer qualifizierten Mehrheit von 75 % an der digitalen Vermögensverwaltung growney GmbH, Berlin, dem Testsieger der Stiftung Warentest, beteiligt. Dazu wird die Lloyd Fonds AG zunächst eine Sachkapitalerhöhung gegen Ausgabe neuer Aktien an der Lloyd Fonds AG gegenüber Altgesellschaftern der growney GmbH durchführen. Anschließend erfolgt eine Barkapitalerhöhung in Höhe von 2 Mio. EUR am Stammkapital des FinTechs, welche in zwei Schritten durch eine Bareinlage in Höhe von jeweils 1 Mio. EUR im Dezember 2022 sowie im 2. Quartal 2023 durchgeführt wird; und somit in der Gesellschaft für weiteres Wachstum zur Verfügung steht. Seit März 2022 war die Lloyd Fonds AG bereits mit 17,75 % an der growney GmbH beteiligt.

Ein bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) angestrengtes Inhaberkontrollverfahren wurde Ende November 2022 abgeschlossen, so dass die Mehrheitsbeteiligung der Lloyd Fonds AG jetzt umgesetzt werden konnte.

growney-Gründer Gerald Klein bleibt mit 25 % an dem seit 2014 bestehenden Robo-Advisor als einziger Gesellschafter neben der Lloyd Fonds AG beteiligt und ist weiterhin Geschäftsführer des erfolgreichen Vermögensverwalters.

Mit der weiteren Umsetzung der Transaktion soll die Vollkonsolidierung der growney GmbH in den Konsolidierungskreis des Lloyd Fonds-Konzerns noch im Dezember 2022 erfolgen.

Überproportionales Kunden- und AuM-Wachstum

Durch die Übernahme der Mehrheit an der growney GmbH wird die Marktposition der Lloyd Fonds AG im Wachstumsmarkt Digital Wealth deutlich gestärkt. growney zählt eine fünfstellige Kundenzahl und verzeichnete in diesem Jahr in einem herausfordernden Marktumfeld einen weiteren Zuwachs bei den Assets under Management (AuM) auf über 300 Mio. EUR.

Die digitale Vermögensverwaltung von growney ist von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet worden. Als einziger Anbieter im Vergleich wurde growney von den Experten mit „sehr gut“ bewertet (Finanztest 07/21, 100.000,00 EUR Geldanlage).

Dazu growney-Gründer und -Geschäftsführer Gerald Klein: „Wir freuen uns, mit der Lloyd Fonds AG, einem starken und erfahrenen Partner, unsere Plattform deutlich auszubauen, um unseren Kunden zusätzliche, spannende Geldanlage-Produkte anbieten zu können“. Insbesondere soll das Geschäft mit namhaften Partnern wie EDEKA, Netto Marken-Discount, Signal Iduna Asset Management oder Fonds Finanz weiter ausgebaut und umgesetzt werden.

Dipl.-Ing. Achim Plate, Chief Executive Officer (CEO) der Lloyd Fonds AG, ergänzt: “Mit growney gewinnen wir eine erfolgreich etablierte Marke in einem unserer stärksten Wachstumsmärkte, dem Geschäftsfeld Digital Wealth hinzu. Durch diesen Schritt sind wir nun in der Lage, ein sehr breites und kundenorientiertes Produktspektrum für unterschiedlichste Kundengruppen anbieten zu können.“

Lloyd Fonds Chart
Chart: Lloyd Fonds AG | Powered by GOYAX.de

Energiekontor MHP Hotel USU Software – Smallcaps mit News: Nächster Erfolg in MV, Levantehaus bekommt Conrad, Auftrag.
MHP Hotel AG setzt Expansionskurs fort

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post