bet-at-home.com: Niederlage in der Schweiz / Prognosesenkung

Post Views : 290

Die bet-at-home.com Internet Limited, Malta, eine Tochtergesellschaft der bet-at-home AG (ISIN: DE000A0DNAY5), bietet bislang Online-Sportwetten auch für Kunden in der Schweiz an. Gegen das Angebot hatte die Interkantonale Geldspielaufsicht Gespa eine Sperrverfügung (Netzsperre) erlassen, gegen die Rechtsmittel eingelegt wurde. Das Schweizer Bundesgericht hat die hiergegen erhobene Beschwerde nunmehr letztinstanzlich zurückgewiesen.

Der Vorstand hat nach Erörterung auch mit den rechtlichen Beratern der bet-at-home.com Gruppe entschieden, den Zugang aus der Schweiz zu schließen.

Der Vorstand hat bisher für das Geschäftsjahr 2022 im Konzern mit einem Brutto-Wett- und Gamingertrag zwischen 50 Mio. EUR und 60 Mio. EUR und einem EBITDA zwischen -2 Mio. EUR und 2 Mio. EUR gerechnet. Auf Grund verschiedener nachteiliger rechtlicher sowie regulatorischer Entwicklungen in der jüngsten Zeit (siehe dazu auch Ad hoc Meldung vom 03. Juni 2022) rechnet der Vorstand nunmehr für das Geschäftsjahr 2022 im Konzern mit einem Brutto-Wett- und Gamingertrag zwischen 45 Mio. EUR und 50 Mio. EUR und einem EBITDA zwischen -2 Mio. EUR und -4,5 Mio. EUR.

bet-at-home AG mit Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Sportwetten und Online-Gaming tätig. Mit knapp 5,6 Millionen registrierten Kunden zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen zu den populärsten Glücksspielanbietern der Europäischen Union. bet-at-home verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Über seine maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und Online-Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos. Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Sportwetten und Online-Gaming. bet-at-home ist für sämtliche Konzerngesellschaften in Deutschland, Österreich und Malta nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert.


Chart: bet-at-home.com AG | Powered by GOYAX.de

Linde Air Liquide hartes Duell um Wasserstoffinfrastruktur an Flughäfen – mit Airbus, der andere mit ADP Group.
Grammer Aktie – operativ vor einem schwierigen Jahr. Umsatz top, aber die Kostensituation…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post