Lloyd Fonds DEFAMA IVU Traffic Technologies – Prognose, positive Entwicklungen und Ergebnisse

Post Views : 480

Lloyd Fonds DEFAMA IVU Traffic Technologies – Drei Smallcaps mit positiven Nachrichten am Dienstag. Der eine mit einer starken Prognose, der andere mit Q1 Ergebnissen, die „passen“ sieht sich 2022 auf Kurs und der Dritte im Bunde bestätigt ebenfalls seine Prognose mit 8% Umsatz Wachstum und negativem EBIT in Q1.Gestern gab es neben den „grossen Meldungen“ über enttäuschende Zahlen, die auf eine Rezession hindeuten sollen, auch Lichtblicke. Unter anderem von der Lloyd Fonds AG (ISIN: DE000A12UP29), die neben einem Statusbericht seiner Übernahmen für 2022 einen beeindruckenden AuM-Anstieg auf 5,5 – 6,0 Mrd. EUR erwartet – nach 2,2 Mrd EUR zum 31.12.2021. Und die DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG (ISIN: DE000A13SUL5) sieht sich nach dem Q1 auf Kurs die Prognsoe 2022 zu erreichen – trotz Kosten der Kapitalerhöhung und Baustellen, die Mieteinnahmen kosteten. Dazu die IVU TRAFFIC TECHNOLOGIES AG (ISIN: DE0007448508) mit 8% Umsatzwachstum und branchenbedingtem negativem EBIT im Q1.

Lloyd Fonds DEFAMA IVU Traffic Technologies – Auf prognostiziertem Kurs für 2022, unspektakulär, aber zuverlässig

Die IVU setzt ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2022 fort. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8 % auf 19,799 Mio EUR (2021: 18,275 Mio), das Rohergebnis stieg ebenfalls um 9 % auf 15,52 Mio EUR (2021: 14,285 Mio). Und das EBIT lag mit Minus 415 TEURO (2021: Minus 367 TEURO) auf Vorjahresniveau und entsprach dem für die IVU typischen saisonalen Geschäftsverlauf. Der aktuelle Auftragsbestand für das Jahr 2022 decke laut IVU bereits über 90 % des geplanten Jahresumsatzes für das laufende Geschäftsjahr ab. Entsprechend bestätigte IVU die Gesamtjahresprognose.

HEUTE 18:00 Uhr kostenloses WEBINAR DER BEIDEN AUVESTA PROFIS – vorgestellt am Wochenende im Interview „Gold – alternative Anlage in unruhigen Zeiten“
Nordex Aktie sollte unter Druck stehen. Gestern abend reduzierte man die Umsatz- und EBITDA-Prognose, kräftig. Gründe nachvollziehbar, aber..
Plug Power für weltgrössten Vermögensverwalter derzeit kaufenswert – im Mai 10 Mio weitere Aktien. Dazu anstehende US-Hub-Förderbescheide

Lloyd Fonds DEFAMA IVU Traffic Technologies – Wertgesicherte Mietverträge bringen zusätzliche Einnahmen in „inflationären“ Zeiten

Im Q1/2022 erzielte die DEFAMA bei einem Umsatz von 4,64 Mio EUR (Vorjahr: 4,06 Mio) und ein EBITDA in Höhe von 2,91 Mio EUR (Vorjahr: 2,56 Mio). Dabei wurde ein Ergebnis vor Steuern von 1,04 (0,95) Mio. € erwirtschaftet. Das Nettoergebnis betrug 760 TEURO (Vorjahr 700 TEURO). Die Funds From Operations (FFO) erreichten 1,95 Mio EUR (Vorjahr: 1,69 Mio), entsprechend 0,44 EUR (Vorjahr: 0,38 EUR) je Aktie. Sie erhöhten sich somit um 15% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

In den Zahlen enthalten waren im ersten Quartal 2022 die Erträge von 48 Bestandsobjekten, wobei in Hamm und Rendsburg wegen der Baphase für Penny bzw. die Gemeinschaftspraxis niedrigere Mieten anfielen. Des Weiteren entstanden einmalige Kosten für die durchgeführte Kapitalerhöhung. Umgekehrt ergab sich ein positiver Sonderertrag im Zusammenhang mit einer Mietvertragsverlängerung. Bereinigt um diese Effekte wäre der FFO um etwa 19% gestiegen.

Quartal 2 wird steigende Mieten zeigen, weil…

Im zweiten Quartal sind die Objekte Bergkamen und Nordsteimke erstmals enthalten. Ab Mai kommt Rondorf hinzu. Zudem erhöhen sich die Erträge durch die erfolgte Übergabe der Gemeinschaftspraxis in Rendsburg, für Penny in Hamm und für Futterhaus in Gardelegen. Hinzu kommt, dass im Zuge der angesprungenen Inflation in jüngster Zeit viele Mieterhöhungen durchgeführt werden konnten, da 89% der gesamten Mieterträge von DEFAMA durch Wertsicherungsklauseln geschützt sind.

HEUTE 18:00 Uhr kostenloses WEBINAR DER BEIDEN AUVESTA PROFIS – vorgestellt am Wochenende im Interview „Gold – alternative Anlage in unruhigen Zeiten“
S&T Aktie wird Kontron. Das wachstumsstarke, margenträchtigere IoT Geschäft rückt in den Fokus, der Rest wird verkauft, bringt Geld für M&A
Leoni Aktie: Nochmal 1,3 Mrd Umsatz verkauft – für 560 Mio EUR Unternehmenswert. Gesundschrumpfen?
3U Holding Aktie überzeugend präsentiert von Dr. Fleing auf der Frankfurter German Spring Conference – Blick auf das Wesentliche gerichtet.

Für das Gesamtjahr 2022 bestätigt der Vorstand die Planung eines FFO von 8,5 Mio EUR und eines Nettogewinns von 3,5 Mio EUR nach HGB. Der annualisierte FFO beträgt aktuell 9,1 Mio EUR. Bis Ende 2022 soll diese Kennzahl durch weitere Zukäufe und Vermietungserfolge auf mindestens 10 Mio EUR steigen. Insgesamt geht DEFAMA davon aus, das Wachstum der vergangenen Jahre fortsetzen zu können, egal wie sich der Gesamtmarkt weiterentwickelt. Und dabei sollten die Mittel aus der im Q1 durchgeführten Kapitalerhöhung durchaus hilfreich sein. Ein herrlich unaufgeregtes Geschäftskonzept grösstenteils unbeeinflusst von den gesamtwirtschaftlichen Rezessionsdrohungen – es geht um den täglichen Bedarf. Und der ist am wenigsten konjunktursensibel im gesamten Handelsbereich.

DEFAMA | Powered by GOYAX.de

Lloyd Fonds DEFAMA IVU Traffic Technologies – Organisches und insbesondere kräftiges anorganisches AuM Wachstum für 2022 angekündigt

Nachdem durch den Abschluss der Übernahme der BV Holding AG im März 2022 das gemanagte AuM-Volumen der Lloyd Fonds AG bereits auf knapp 5 Mrd EUR angestiegen war, wird für das Gesamtjahr 2022 ein weiteres deutliches Wachstums-Plus der AuM auf 5,5 bis 6,0 Mrd EUR (31.12.2021: 2,2 Mrd EUR) prognostiziert.

In Folge einer geplanten Erstkonsolidierung der growney GmbH nach Abschluss des weiteren Inhaberkontrollverfahrens noch im Jahr 2022 erwartet der Vorstand der Lloyd Fonds AG ein AuM-Wachstum am oberen Rand der Prognose. Dazu Dipl.-Ing. Achim Plate, Chief Executive Officer (CEO) der Lloyd Fonds AG: „Die Integration der BV Holding AG mit ihren operativen Einheiten verläuft voll im Plan. Von den Kunden erhalten wir einen sehr großen Zuspruch. Daneben erarbeiten wir die erweiterte Konzernstrategie 2023/25 2.0, die zur Hauptversammlung der Gesellschaft am 21. Juli 2022 vorgestellt wird. Damit soll auch in anspruchsvollen Marktphasen das Wachstum der Gesellschaft mit einem Plan „GROWTH 2025“ umgesetzt werden. In diesem Zuge werden wir dann voraussichtlich auch unsere bisherige AuM-Planung von 7,0 Mrd. EUR bis 2024 nach oben anpassen.“

Und die Übernahmen laufen „nach Plan“ – Lloyd Fonds wächst in neue Dimensionen

Nach dem erfolgreichen Vollzug der Übernahme von über 98 % der Anteile an der BV Holding AG durch die Lloyd Fonds im März 2022, verlaufe die Integration der Bayerischen Vermögen-Gruppe in den Lloyd Fonds-Konzern sehr effizient und plangemäß – zur Optimierung der Integration und zur Verringerung der Konzernkomplexität wurde entschieden, die BV Holding AG auf den Lloyd Fonds-Konzern zu verschmelzen. Der Verschmelzungsvertrag zwischen den beiden Gesellschaften wurde inzwischen geschlossen. Dieser sieht u. a. im Rahmen eines sogenannten verschmelzungsrechtlichen Squeeze-Out vor, dass die noch bestehenden Minderheitenaktionäre der BV Holding AG ihre Aktien auf die Lloyd Fonds AG gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung übertragen.

HEUTE 18:00 Uhr kostenloses WEBINAR DER BEIDEN AUVESTA PROFIS – vorgestellt am Wochenende im Interview „Gold – alternative Anlage in unruhigen Zeiten“
PNECLIQ DigitalVectronAltech – spannende Impressionen auf der German Spring Conference. Aktien mit unterschiedlichem Risikoprofil.
S&T Aktie wird Kontron. Das wachstumsstarke, margenträchtigere IoT Geschäft rückt in den Fokus, der Rest wird verkauft, bringt Geld für M&A
3U Holding Aktie überzeugend präsentiert von Dr. Fleing auf der Frankfurter German Spring Conference – Blick auf das Wesentliche gerichtet.
Und „Aktien Spezialwerte“ legt den Fokus auf: 3U Holding Aktie kaufen! Klare Meinung von Aktien Spezialwerte im heutigen Gastbeitrag. Spannende Gründe…

Und aufgrund des deutlich überproportionalen Kunden- und Assets under Management (AuM)-Wachstums des Berliner FinTech und Robo Advisory-Unternehmens growney GmbH, plant die Lloyd Fonds AG zudem bereits im Q3 2022 auf Basis der abgeschlossenen Optionsvereinbarungen ihre Beteilung auf insgesamt rund 86,5 % durch Bareinlage von weiteren 2 Mio EUR in die growney GmbH und eine Sacheinlage in die Lloyd Fonds AG gegen Ausgabe neuer Aktien aufzustocken.

Und auch organisch wächst man bei Lloyd Fonds

Die Lange Assets & Consulting GmbH hat in den letzten Monaten ihren Family Office-Bereich erfolgreich ausgebaut und mehrere neue Mandate gewonnen. Im Rahmen ihres persönlichen 360-Grad-Vermögensmanagements hat die Hamburger Vermögensverwaltung der Lloyd Fonds AG dabei ihr Monitoring und Reporting auch im Hinblick auf illiquides Vermögen ausgeweitet. Nach rund 200 Mio EUR AuM Anfang 2020 im Beitritt zum Lloyd Fonds-Konzern verwaltet die Lange Assets & Consulting GmbH aktuell knapp 520 Mio EUR für ihre Kunden.


Chart: Lloyd Fonds AG | Powered by GOYAX.de

Veganz Group Aktie: Und plötzlich 50% weniger wert. Warum?
Rheinmetall Aktie: Biometrie Joint Venture ist Anleihe an die Zukunft.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten SMALL CAPS

Anzeige

Related Post

Menü