IPO – Scout24 plant Börsengang in 2015

Post Views : 69

Scout24, der Betreiber der Internetportale Immobilienscout24 und Autoscout24, hat angekündigt, noch in diesem Jahr an die Börse zu gehen. Das IPO soll an der Frankfurter Börse im Prime Standard durchgeführt werden. Scout24 will mit dem Börsengang einen Nettoerlös von 200 Mio. EUR einnehmen, um die Verschuldung abzubauen, die Eigenkapitalausstattung zu stärken und das Wachstum voranzutreiben. Das Angebot soll die Ausgabe von neuen Aktien aus einer Kapitalerhöhung und den Verkauf von bestehenden Aktien aus den Beständen von Altaktionären umfassen. Scout24 hat im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz aus den Kerngeschäften in Höhe von 342 Mio. EUR und ein EBITDA bereinigt um einen Ausgleich in Bezug auf eine Management Fee von 149 Mio. EUR erzielt.

SDAX – Auf- und Absteiger stehen fest
Prime Standard – MeVis Medical erhöht Prognose für 2015

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post