Freiverkehr | Mutares unterzeichnet verbindliches Angebot

Post Views : 182

16.02.2021 – Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) hat eine Put-Option für den Kauf der RDM La Rochette S.A.S. von der italienischen Reno De Medici (RDM) – Gruppe unterzeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in Valgelon-La Rochette, Frankreich, ist ein Hersteller von Faltschachtelkarton (FBB) auf Frischfaserbasis, unter anderem für die Pharma- und Lebensmittelindustrie. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Erfüllung diverser Bedingungen und wird voraussichtlich in Q2 2021 abgeschlossen.

Das Zielunternehmen wird als neue Plattforminvestition das Segment Goods & Services stärken. Es ist der wichtigste Hersteller auf dem FBB-Markt in Südeuropa, wobei Frankreich den Schlüsselmarkt darstellt. La Rochette bedient hauptsächlich die Pharma- und Lebensmittelindustrie, in der das Unternehmen eine starke und historisch gewachsene Präsenz hat. Die Lebensmittel-Endanwendungen decken ca. 50 % der Nachfrage in Europa ab.

Steinhoff  nutzt Momentum der Conservatorium-Einigung: Start von 2 Schutzschirmverfahren (NL, SA) um den Vergleich in trocken Tücher zu bekommen. Stichtag 30.06.2021

Nordex – langsam startet die Auftragsmaschine wieder

MAX Automation optimisitscher – Prognose

PNE überrascht positiv – Bestandshalterumbau und trotzdem kräftige Gewinne…

SFC mit viel Zukunft, Ertragsbringer Defense leidet am meissten unter Corona

EQS läuft mit dem Kapitalmarkt zur Höchstform auf

KW6-H2 – „Wasserstoff kommt“: Ballard Power mit frischem  Geld und Chart Industries, Plug Power bleibt das Geld, Bloom Break-even 2021, SFC liefert, Air Liquide und Siemens Energy wollen Grosses

DIC Asset – Aktie EINSTEIGEN macht Sinn – meint der PLATOW Brief

Online-Aktien, Teil 1: „Hype oder Trend?“ –  wallstreet:online startet jetzt erst…

Online-Aktien, Teil 2: „Hype oder Trend?“ Shop Apotheke in 2020 Rekorde und 2021 wird das e-Rezept noch mehr…

Online-Aktien, Teil 3: „Hype oder Trend?“ – home24 stark auf zwei Kontinenten – Knoten geplatzt und viel Zukunft…

La Rochette legt einen starken Fokus auf den ökologischen Aspekt seiner Verpackungen. Da die Marktnachfrage nach nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Verpackungen steigt, wurde das Unternehmen mit mehreren Umweltzertifikaten ausgezeichnet, wie z. B. dem Forest Stewardship Council (FSC), einem Umweltsiegel, das Unternehmen mit hervorragender Rückverfolgbarkeit ihrer Produktion belohnt und dazu beiträgt, eine verantwortungsvolle Bewirtschaftung der globalen Wälder zu fördern. Im Jahr 2020 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von ca. EUR 120 Mio. und beschäftigte rund 300 Mitarbeiter bei einer operativen Rentabilität im hohen einstelligen Prozentbereich.

Die Akquisition von La Rochette wird der nächste Schritt sein, um, wie angekündigt, das Wachstum der Mutares zu beschleunigen, nachdem die Aufstockung der ausstehenden Anleihe erfolgreich durchgeführt wurde, was eine begrenzte Eigenkapitaleinlage für Mutares im Rahmen der Transaktion ermöglicht.

Aktuell (16.02.2021 / 09:20Uhr) notieren die Aktien der Mutares AG im Xetra-Handel mit einem Plus von +016 Eur (+0,86 %) bei 18,66 EUR.


Chart: Mutares SE & Co. KGaA | Powered by GOYAX.de
TecDAX | Für Nordex langsam kommen die Aufträge wieder…
Scale | EQS Group AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü