Freiverkehr | Cogia AG: Upgrade in das Qualitätssegment Primärmarkt der Börse

Post Views : 48

Verstärkte Außenwirkung und verbesserter Zugang zu internationalen Investoren; Einbeziehung in den fortlaufenden XETRA-Handel geplant.

Nicht einmal ein Jahr nach der Erstnotiz im Freiverkehr der Börse Düsseldorf am 19.05.2021 werden die Aktien der cogia AG (ISIN: DE000A3H2226) ab heute in das Qualitätssegment des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf, den Primärmarkt, aufgenommen.

Die cogia AG ist davon überzeugt, dass hierdurch die Außenwirkung der Gesellschaft deutlich gestärkt und gleichzeitig eine maßgeblich verbesserte Handelbarkeit der Aktien gewährleistet wird. Darüber hinaus erleichtert das Upgrade den Zugang zu internationalen Investoren, auch im Rahmen künftiger Kapitalerhöhungen, sowie die weitere Diversifizierung der Aktionärsbasis.

Der Aufstieg in ein höheres Börsensegment steht im Einklang mit der Wachstumsstrategie der cogia, die erst im September die Mehrheitsübernahme der elastic.io GmbH bekannt gegeben hat.

Pascal Lauria, Vorstand der cogia AG: „Die Notierung im Primärmarkt unterstreicht unseren bisherigen Erfolg und wird unsere Wachstumsambitionen unterstützen. Wir freuen uns in diesem Zusammenhang darauf, unsere Kapitalmarktaktivitäten zukünftig weiter zu intensivieren und unsere Aktionärsbasis zu erweitern.“


Chart: Cogia AG | Powered by GOYAX.de
Scale | NAGA Group AG meldet Rekordquartal
MDAX | Gerresheimer steigert zumindest Umsatz. Prognose steht. Aber…

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü