Evotec Aktie derzeit Fels in der Brandung. Boehringer Joint Venture für Antibiotika 2.0 zeigt Bandbreite Evotec’s.

Post Views : 174

Evotec Aktie erholt.

Evotec Aktie natürlich weit entfernt von den Kursen „nach Gamestop“-Short Squeeze, aber aktuell halten sich die Hamburger relativ stabil in Regionen um 23,00 EUR – seit Wochen. In Zeiten immer neuer Kurstiefs keine schlechte Basis, um mit relativer Stärke den Markt auszuperformen.

Sofern man derzeit überhaupt von „Performance“ reden kann. Jedenfalls bietet die Evotec SE (ISIN: DE0005664809) immer mehr „Eisen im Feuer“ – der Kooperationen in einzelnen Wirkstoffgruppen – und parallel dazu erfolgten einige Zukäufe im Bereich innovativer Forschungsansätze oder wie zuletzt von Produktionsanlagen. Dazu kommt: Das Geschäft der Evotec ist nicht konjunkturabhängig oder „auf kurze Zeiträume“ ausgelegt. Wirkstgoffforschung und eventuelle Zulassungen aus der Forschungspipeline brauchen viele Jahre bis zur eventuellen Zulassung. Bis dahin zahlen in der Regel Kooperationspartner die Forschungsaufwendungen der Projekte inclusive Milestonezahlungen. Heute wurde ein neues Joint venture bekannt gemacht:

„Evotec, Boehringer Ingelheim und bioMérieux gründen Aurobac, ein Joint Venture zur Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen“ – Evotec Aktie unterlegt mit einem weiteren „Los“

Evotec, Boehringer Ingelheim, ein forschungsorientiertes biopharmazeutisches Unternehmen und bioMérieux, ein weltweit aktiver Anbieter von In-vitro-Diagnostika, gaben heute die Gründung eines Joint Ventures namens Aurobac Therapeutics SAS bekannt, in dem die nächste Generation von antimikrobiellen Wirkstoffen und Diagnostika zur Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen („AMR“) entwickelt werden sollen – kurz gesagt Antibiotika 2.0 – nicht mehr Breitbandantibiotika, sondern auf einzelne Erreger fokussierte Medikamente sind das Ziel. UND DAMIT SOLL AUCH GELD VERDIENT WERDEN. Fehlende Ertragskraft brachte in der vergangenheot annähernd alle Big Pharma dazu die Antibiotika-Entwicklung einzustellen. Abe rheute spricht das Joint Venture klar von „durch neue wirtschaftliche Modelle unterstützt werden„.

home24 Westwing Growth Aktien mit mittlerweile „normalerer“ Bewertung. Ähnliche und doch unterschiedliche Ansätze. Out oder Einstieg?
SHOP APOTHEKE Aktie lebt wieder. Q2-Zahlen bestätigen Prognose, Ausbau des „amazon“Marktplatzkonzepts plus E-Rezept-Einführung
Rheinmetall Aktie – beide Sparten erfolgreich – heute Defense Auftrag, 65 Mio EUR. Kurse seit Hoch letzte Woche bei 227,40 kräftig gefallen…
Fielmann Aktie mit Omnichannel auf Erfolgskurs? Vorläufige Zahlen zum 30.06.2022 plus Ausblick. Tja…
FinLab Aktie unter der Lupe der „Aktien Spezialwerte“. Neben Fragen zur Kommunikation auch um die Bewertung der Beteiligung Raisin.
Erstmal 40 Mio EUR für Aurobac Therapeutics SAS – fokussierter Ansatz

Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, kommentierte: „Die düstere Aussicht auf ein post-antibiotisches Zeitalter hat viele Ursachen, aber nur eine Lösung: Die Entwicklung neuer, gezielter und wirksamer antimikrobieller Therapien. Wir freuen uns, Aurobac gemeinsam mit unseren Partnern bei Boehringer Ingelheim und bioMérieux auf den Weg zu bringen, um unsere komplementären Stärken zu bündeln. Wir sind zuversichtlich, dass Aurobac durch die Nutzung von Evotecs multimodalem Ansatz zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten dringend benötigte Fortschritte bei der Bewältigung der globalen Herausforderung der Antibiotikaresistenz liefern kann.“

Und hierfür bringen die Partner insgesamt eine Startfinanzierung von 40 Mio EUR auf – Boehringer beteiligt sich mit 30 Mio EUR, Evotec und bioMérieux bringen jeweils 5 Mio EUR ein. Und natürlich die jeweilige Expertise: bioMérieux die Erfahrung in der Identifikation der Keime, Evotec in der spezifischen Infektionsbekämpfung.

Es geht um einen riesigen Bedarf

bioMérieux hat eine starke Expertise im Bereich der antimikrobiellen Resistenz. Wir bieten die umfassendsten integrierten diagnostischen Lösungen zur Unterstützung eines angemessenen Antibiotikaeinsatzes (antimicrobial stewardship)“, ergänzte Alexandre Mérieux, Chairman und CEO von bioMérieux. „Unsere Aufgabe innerhalb des Joint Ventures ist es, diagnostische Tests zu entwickeln und zu vermarkten, einschließlich Companion Diagnostics, die schnelle, zuverlässige und verwertbare Ergebnisse liefern. Die Beteiligung an Aurobac ist perfekt auf das Engagement von bioMérieux abgestimmt, die Wirksamkeit von Antibiotika für künftige Generationen zu erhalten.“

„Die Zunahme antibiotikaresistenter Infektionen – auch Antibiotikaresistenz oder AMR genannt – ist in der Tat eine drohende globale Krise“, sagte Michel Pairet, Leiter des Bereichs Innovation bei Boehringer Ingelheim und Mitglied der Unternehmensleitung.Jedes Jahr sterben weltweit etwa 1,27 Millionen Menschenan Antibiotikaresistenzen und Schätzungen zufolge könnten bis 2050 weltweit bis zu 10 Millionen Todesfälle auf AMR zurückzuführen sein, womit AMR tödlicher sein könnte als Krebs.“

Und was könnte die Entwicklung der Evotec Aktie stören? Shortseller?

Wichtig zu wissen dabei. Die Evotec Aktie findet – klares Signal – immer noch relativ wenig noch das Interesse der Shortseller. Monatelang gab es eine Stagnation der Positionen bei in Summe 0,68 % der Evotec Aktien, die in meldepflichtigen Positionen (mindestens 0,5%) leerverkauft waren. Also „short“. Seit Edne Juni erhöhte sich die Position um 0,5 % auf nun insgesamt 1,18 %, imme rnich einen eher geringe Grössenordnung. Insbesondere wnen man sie mit anderen Biotechnologiewerten vergleicht. Un dso gilt: Selbst wenn man die vielleicht in zwei- oder dreifacher Positionsgrösse nicht meldepflichtigen Shortpositionen hinzurechnet, ist die Erwartung auf fallende Kurse der Evotec Aktie im langjährigen Vergleich immer noch eher gering ausgeprägt. Natürlich hat der Short Squeeze im „Gamestop-Zusammenhang“ die Shortseller bei der Evotec Aktie  vorsichtiger werden lassen. Aber selbst diese Vorsicht erklärt nur teilweise die relativ geringe Shortquote. Also sollte erstmal von der Shortsellingseite keine Störung eines möglichen Kursanstiegs ausgehen.

Nordex Aktie im Tal der Tränen. Nach der Sicherung der Liquidität durch Kapitalerhöhung gibt’s heute einen 58 MW Auftrag aus Polen, aber…
BioNTech. Natürlich Bidens 3,2 Mrd USD sind willkommen, aber es gab letzte Woche wichitgeres „beyond Comirnaty“.
EXCLUSIV INTERVIEW. Smartbroker. wallstreet:online Aktie vor Neubewertung? Fallstudie 2026 nachgefragt. CEO Hach: „Jeder weitere Kunde stärkt unsere Finanzbasis…“
FinLab Aktie unter der Lupe der „Aktien Spezialwerte“. Neben Fragen zur Kommunikation. Geht’s auch um die Bewertung der Beteiligung Raisin.
Platow Brief: DEFAMA Aktie KAUFEN. Man könne an der DEFAMA nicht vorbeikommen, wenn man auf Immobilienaktien setzen will.
Chartbilder evotec mutares encavis varta - Evotec
Chart: Evotec AG | Powered by GOYAX.de
SHOP APOTHEKE Aktie plus 12,5 %. Starkes Q2-Umsatzwachstum plus „amazon“ Phantasie plus elektronisches Rezept.
APONTIS PHARMA „… und die nächste Single Pill am Markt“. Jahresziel bereits jetzt erfüllt.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten TecDAX

Anzeige

Related Post