Entry Standard – FinLab beteiligt sich an Kapilendo AG und bringt eigene Plattform mit ein

Post Views : 192

NEWS21.04.2016 – Das Frankfurter FinTech-Unternehmen FinLab AG (ISIN: DE0001218063) hat heute darüber informiert, dass man die eigene Crowdinvesting-Plattform Venturate AG vollständig in die Kapilendo AG einbringt und darüber hinaus einen „signifikanten Betrag“ zur Wachstumsfinanzierung investieren wird.

Kapilendo wird laut Meldung die erste und führende deutsche Plattform, die Crowd-Lending (Kapilendo) und Crowd-Investing (Venturate) zusammenbringt. Nach der Transaktion wird FinLab 25,1% der Anteile an Kapilendo halten.

Kapilendo machte vor einigen Wochen auf sich aufmerksam, als man für den Berliner Fußball-Erstligisten Hertha BSC Berlin binnen weniger Minuten 1 Mio. EUR einsammeln konnte.

Die Aktie notiert am Nachmittag bei 14,22 EUR und liegt damit +3,83% über dem gestrigen Schlusskurs.  

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Kapilendo und Venturate fusionieren

SDAX – Umsatz und Ergebnis von Amadeus Fire im ersten Quartal rückläufig
Prime Standard – Senvion meldet Auftrag in Chile

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post