wrapper

DURCHBRUCH: Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3) und Remimazolam wird immer mehr zur Erfolgsstory. Nach der FDA-Zulassung am 03.07.2020 scheint das Unternehmen eine neue Entwicklungsstufe erreicht zu haben und das dabei nichts schiefgeht ist wohl der Grund für die heutige Nachricht.

Paion und der US-amerikanische Remimazolam-Lizenznehmer Cosmo Pharmaceuticals NV ("Cosmo") und Acacia Pharma ("Acacia") vereinbarten, die im Jahr 2016 zwischen Cosmo und PAION unterzeichnete Lizenzvereinbarung für BYFAVOTM (Remimazolam) an Acacia zu übertragen. Die Bedingungen der Lizenzvereinbarung bleiben unverändert, bestehen jetzt jedoch zwischen PAION und Acacia, wobei Cosmo nicht länger Vertragspartei der Vereinbarung ist. Logischer Schritt - es geht nicht mehr um ein Zulassungsverfahren, sondern um Produktion, Vertrieb und Marketing - zusammengefasst: Geld verdienen.

Dr. Jim Phillips, CEO der PAION AG, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Cosmo und Acacia eine Vereinbarung getroffen haben, die die bisherige Drei-Parteien-Beziehung vereinfacht und dass wir künftig direkt mit dem Acacia-Team zur Unterstützung der Kommerzialisierung interagieren können. Vor dem Hintergrund der kürzlich erfolgten Marktzulassung von BYFAVOTM in den USA freuen wir uns, jetzt eine direkte Beziehung zum Kommerzialisierungspartner zu haben. Wir möchten Cosmo für ihre Unterstützung in den letzten Jahren danken und freuen uns darauf, weiterhin mit ihnen als Investor und Aktionär zusammenzuarbeiten."

HelloFresh überraschte gestern nach Handelsschluss mit Optimismus-"Schippe": Umsatz plus 100% im Q2

Mutares kauft zu - zum sechsten Mal dieses Jahr bereits

Nordex mit 40 MW in Finnland incl. 20 Jahre Wartung - läuft

Qiagen mit mutiger Prognose - Aktie setzt sich über 40,00 EUR fest

EXKLUSIVINTERVIEW MIT MEDIA AND GAMES INVEST "WEITER WACHSEN" sagt der CEO

Unsere Reihe über Wasserstoffaktien:

H2TEIL1: Ballard Power Systems Inc - Kursrakete steigt weiter oder...

H2TEIL2: Plug Power Inc. - Kursdelle+Kaufkurse oder geht es weiter runter?

H2TEIL3: Nel Asa - Elektrolyse, Tankstellen und mehr, Milliardenmarkt. Für Nel?

H2TEIL4:NIKOLA Corp. - TESLA Nachfolger auf dem Weg? NEU! NEU! NEU! NEU! NEU!

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

"Wir freuen uns sehr, dass wir nach der kürzlich erfolgten Marktzulassung durch die US-amerikanische Food and Drug Administration nun auch die US-Lizenz für BYFAVOTM erhalten haben, und sind dankbar für die Unterstützung durch Cosmo", kommentierte Mike Bolinder, CEO von Acacia Pharma. "Diese neue direkte Vereinbarung mit PAION wird es uns ermöglichen, enger zusammenzuarbeiten und auf ihr umfassendes Fachwissen in Bezug auf die Vorteile von BYFAVOTM zurückzugreifen, wenn wir in den kommenden Monaten mit der Vermarktung dieses wichtigen neuen Produkts für die Kurzsedierung bei erwachsenen Patienten zusammen mit BARHEMSYS(R) beginnen."

Alessandro Della Chà, CEO von Cosmo, sagte: "Diese Lizenzübertragung ist wichtig, damit Acacia eine direkte Beziehung zu PAION etablieren kann. Wir freuen uns darauf, auch als Aktionäre von Acacia und PAION weiterhin zum Erfolg von BYFAVOTM beizutragen."

Die Zulassung durch die FDA

bedeutet, das man nun weiß, dass Remimazolam wohl über kurz oder lang weitere Zulassungen erhalten wird und somit langsam aber stetig, die Zahl der Staaten und Anwendungsgebiete zunehmen wird. Und jede weitere Genehmigung, jede weitere Anwendungserlaubnis führt zu Milestonezahlungen und vor allem langfristigen Umsatzbeteiligungen. Die Zeit des Geldverdienens ist bei Paion nun zum Greifen nah - spannend und einzig offen, so scheint es zumindest, ist die Geschwindigkeit. DIE MELDUNG ÜBER DIE FDA-ZULASSUNG VOM 03.07.2020 NOCHMALS AUSFÜHRLICH.

Paion - Speciality Pharmaunternehmen

"Die PAION AG ist ein börsennotiertes Specialty-Pharma-Unternehmen, das innovative Wirkstoffe zur Anwendung bei ambulanter und im Krankenhaus durchgeführter Sedierung, Anästhesie sowie in der Intensivmedizin mit dem Ziel einer späteren Vermarktung entwickelt. PAIONs Leitsubstanz ist Remimazolam, ein intravenös verabreichtes, ultrakurz wirkendes und gut steuerbares Benzodiazepin-Sedativum und -Anästhetikum. Remimazolam ist in mehreren Märkten außerhalb Europas verpartnert. Remimazolam wurde im Juli 2020 für die Kurzsedierung in den USA zugelassen und ist in Japan im Januar 2020 für die Allgemeinanästhesie zugelassen worden. In China hat der Lizenznehmer Yichang Humanwell den Zulassungsantrag für Remimazolam in der Kurzsedierung im November 2018 eingereicht, und in Südkorea hat der Lizenznehmer Hana Pharm den Zulassungsantrag für Remimazolam in der Allgemeinanästhesie im Dezember 2019 eingereicht.

In Europa strebt PAION die Zulassung für Remimazolam in den Indikationen Allgemeinanästhesie und Kurzsedierung an. Ein Marktzulassungsantrag für die Kurzsedierung wurde im November 2019 eingereicht. Ergebnisse einer Phase-III-Studie in der Allgemeinanästhesie werden im zweiten Halbjahr 2020 erwartet.

produkt 02

PAIONs Mission ist es, ein führendes Specialty-Pharma-Unternehmen in den Bereichen Anästhesie und Intensivmedizin zu sein, indem wir neuartige Produkte auf den Markt bringen, die Patienten, Ärzten und Stakeholdern im Gesundheitswesen zugutekommen. PAION hat seinen Hauptsitz in Aachen und einen weiteren Standort in Cambridge (Vereinigtes Königreich)."

BUCHTIP: EIN SPANNENDES BUCH GEFÄLLIG? Nachhaltigkeit als Anlageprinzip - logisch, zukunftsfähig und lesenswert! Wasserstoff, Energiewende und alles drum herum

BUCHTIP: Anlegen in Crashzeiten, Vermögenssicherung - Beate Sanders aktuelles Buch. Spannend. Leicht anwendbar.

Aktuell (15.07.2020  / 08.29  Uhr) notieren die Aktien der Paion AG im Tradegate-Handel mit einem Plus von +0,15 EUR (+5,51 %) bei 2,87 EUR. Auch diese Aktien können Sie bereits ab 0,00 EUR auf Smartbroker handeln


Chart: PAION AG | Powered by GOYAX.de

Weitere Informationen

  • ISIN: DE000A0B65S3

Über uns

Das Nebenwerte Magazin richtet seinen Fokus auf die Welt der deutschen Nebenwerte und hat sich zum Ziel gesetzt, Mid-Caps und Small-Caps aus Deutschland mehr in den Blickpunkt zu rücken.

Noch immer stehen deutsche Nebenwerte weitestgehend im Schatten der sogenannten 30 Blue Chips aus dem DAX, dem deutschen Leitindex. Doch so mancher Wert aus dem DAX kam ja einst aus der zweiten und dritten Reihe und war somit selbst einmal ein Mid-cap oder Small-Cap. SDAX, TECDAX und MDAX sind daher sozusagen die Wiege des DAX.

weiterlesen...

Partner

goyax logo 600x128 weiss

finanzrichten 600x114

wo logo partner

 Partner ARIVA.DE

Partner Boersennews.de

valora effekten partner