Siltronic Aktie – für den Platow Brief keine Frage: risikoaffine Anleger „KAUFEN“.

Post Views : 674

Siltronic Aktie - KAUFEN

Siltronic Aktie – handelt derzeit auf einem wesentlich niedrigerem Kursniveau seit dem regierungsamtlich begründeten dem Scheitern der Übernahme. Trotz operativ hoher Nachfrage, Gewinne und Umsätze verlor die Siltronic AG (ISIN: DE000WAF3001) – Aktie kontinuierlich seitdem an Wert.  Der Platow Brief machte sich Gedanken über die Entwicklung der Siltronic AG.  Und der Platow Brief kommt zu einem klaren Urteil „KAUFEN“. Für risikoaffine Anleger eine gute Gelegenheit. Warum? Lesen.


Siltronic legt Zurückhaltung ab

Unverändert stark ist die Nachfrage nach Siliziumwafern, die Siltronic an führende Halbleiterhersteller liefert. Der Umsatz im Q3 erreichte mit 474 Mio. Euro (+27,6% vs. Q3 2021) ein neues Rekordniveau, begünstigt vom starken US-Dollar. Zudem erhöhte der Vorstand die Prognose für das Gj. 2022 und geht nun von einer Umsatzsteigerung von 26 bis 30% aus (zuvor: 21 bis 27%). Die EBITDA-Marge soll mit 36 bis 38% das obere Ende der bisherigen Prognose übertreffen (34 bis 37%).

UND GEFALLEN IHNEN DIE KLAREN AUSSAGEN UNSERES GASTBEITRAGES AUS DEM AKTUELLEN  PLATOW BRIEF? Wir werden Ihnen in den nächsten Wochen jeweils eine Leseprobe aus der aktuellen Ausgabe präsentieren und wenn es ihnen gefällt:

„Siltronic Aktie KAUFEN“-  für risikoaffine Anleger geeignet. Reicht Ihnen nicht – Jetzt “4 Wochen gratis lesen und danach 30% sparen”

Siliziumwafer sind die Basis für Chips in allen Anwendungsbereichen der Elektronik, von Computern und Smartphones über Elektroautos bis hin zu Windkraftanlagen. Der globale Bedarf ist groß und Siltronic an allen Standorten weiterhin hoch ausgelastet. Laut CEO Christoph von Plotho wird die abgesetzte Waferfläche im 2. Hj. in etwa auf dem Niveau des 1. Hj. liegen und auch langfristig sieht er die Wachstumstreiber der Branche weiter intakt. In den ersten neun Monaten steigerten die Münchner den Umsatz um 29,6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 1,3 Mrd. Euro, die EBITDA-Marge verbesserte sich um 640 bps auf 37,8%.

Anstelle von Zurückhaltung stehen beim MDAX-Konzern daher Ausbauprojekte in der Produktion auf dem Plan. Bereinigt um Sondereffekte sollte auch 2023 ein leichter Gewinnzuwachs möglich sein. Gleichzeitig haben die Analysten ihre Erwartungen seit der Analyse in PB v. 9.9. stark gesenkt. Damit dürfte bei der Aktie (64,30 Euro; DE000WAF3001), die mit einem KGV von 6 bewertet ist, einiges eingepreist sein.

Risikoaffine Anleger können bei Siltronic den Einstieg wagen. Stopp: 49,90 Euro.

Siltronic Aktie  Chart – Powered by GOYAX.de
siltronic Aktie chartbild.
Zum Gastbeitrag: Die Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Dieser Bericht ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen sowie für Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.
Aktuell im nwm:
Ballard Power vor den Zahlen am 7.11.2022 bekommt Rückenwind aus Polen. Der „Stammkunde“ Solaris bekommt grossen Auftrag.
Vectron Aktie auf desaströsem Kursniveau. Die 9-Monatszahlen mit zwei Gesichtern: Stammgeschäft schwach, Digitalisierungserlöse steigen.
windeln.de Aktie am Ende? Jetzt iendgültig, Insolvenzantrag werde zeitnah gestellt, so hiess es am Freitag. Ergebnis für Aktionäre ist klar
Aktien KW 43- Weiter kräftig aufwärts. BioNTech, Nel, Aixtron, BayWa, SFC Energy, MorphoSys, Fortec, ITM Power und andere bewegten….
MorphoSys Aktie litt Gestern unter der Einstellung eines gemeinsam mit GSK verfolgten Programms in Phase III. Nach Handlesschluss…
Bijou Brigitte bleibt nach den Neunmonatszahlen eine klare KAUF-Empfehlung für „Aktien-Spezialwerte“. Warum? Lesen…
Ballard Power’s Kunde Solaris erhält grösseren Auftrag für H2-Busse aus Posen. Auftrag auch für die Kanadier…
BioNTech – Pfizer’s Q3-Zahlen schaffen Klarheit. Umsatzerwartung Comirnaty für 2022 erhöht auf 34 Mrd USD.

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Nachrichten MDAX

Anzeige

Related Post