SDAX – Westgrund wird durch Ferratum ersetzt

Post Views : 102

Nachdem das Wohnungsunternehmen Westgrund AG (ISIN: DE000A0HN4T3) durch den Immobilienkonzern Adler Real Estate AG (ISIN: DE0005008007) übernommen wurde, nimmt die Deutsche Börse die Aktie nun aus dem SDAX. Durch die Übernahme ist der Streubesitzanteil von 87,75% auf 6,42% gesunken und erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen von mindestens 10% Streubesitz für den Index. Den Platz von Westgrund nimmt ab Montag der finnische Kleinkredit-Anbieter Ferratum OYJ (ISIN: FI4000106299) ein.  Das erst am 06. Februar im Prime Standard notierte Unternehmen bietet seit 2005 online Kleinkredite bis 2.000 EUR für Privatpersonen an.

General Standard – Curasan einigt sich im Rechtsstreit mit Stryker
Prime Standard – PNE Wind meldet Antrag auf Einberufung einer zweitägigen HV

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post