SDAX – Westgrund wird durch Ferratum ersetzt

Post Views : 148

Nachdem das Wohnungsunternehmen Westgrund AG (ISIN: DE000A0HN4T3) durch den Immobilienkonzern Adler Real Estate AG (ISIN: DE0005008007) übernommen wurde, nimmt die Deutsche Börse die Aktie nun aus dem SDAX. Durch die Übernahme ist der Streubesitzanteil von 87,75% auf 6,42% gesunken und erfüllt somit nicht mehr die Voraussetzungen von mindestens 10% Streubesitz für den Index. Den Platz von Westgrund nimmt ab Montag der finnische Kleinkredit-Anbieter Ferratum OYJ (ISIN: FI4000106299) ein.  Das erst am 06. Februar im Prime Standard notierte Unternehmen bietet seit 2005 online Kleinkredite bis 2.000 EUR für Privatpersonen an.

General Standard – Curasan einigt sich im Rechtsstreit mit Stryker
Prime Standard – PNE Wind meldet Antrag auf Einberufung einer zweitägigen HV

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner