1&1 und Orange schließen langfristigen Vertrag

Post Views : 79

1&1 (ISIN: DE0005545503) und Orange haben einen langfristigen Vertrag für die Bereitstellung internationaler Roaming-Dienste für das 1&1 Mobilfunknetz geschlossen. Mit Start des europaweit ersten vollständig virtualisierten Mobilfunknetzes auf Basis der neuen OpenRAN-Technologie, wird die 1&1 AG ihre Kunden so auch während Aufenthalten im Ausland verlässlich mit Mobilfunkleistungen versorgen.

Als einer der weltweit größten Anbieter von Telekommunikationsdiensten ist Orange führend im Bereich Roaming und gesponsorte Telekommunikationsplattformen. Im Rahmen der Partnerschaft haben 1&1 Kunden Zugriff auf alle internationalen Roaming-Dienste, die auf dem weltweiten Roaming-Footprint von Orange basieren. Dabei kommen die modernsten Technologien zum Einsatz – darunter 5G und VoLTE. So erhält 1&1 sämtliche internationalen Roaming-Services maßgeschneidert aus einer Hand und profitiert von einer weltweit umfassenden Netzabdeckung – inklusive zahlreicher Mehrwertdienste und höchster Sicherheitsansprüche.

„Mit Orange haben wir einen starken und erfahrenen Partner für das Internationale Roaming gewonnen, über den wir unseren Kunden automatisch auch im Ausland sehr gute Netzleistungen bieten werden“, so Ralph Dommermuth, CEO der 1&1 AG. „Zum Ende des Jahres startet das 1&1 OpenRAN mit Breitbanddiensten für zu Hause. Im Sommer 2023 folgen dann die mobilen Dienste. Ab diesem Zeitpunkt werden sämtliche Roaming-Leistungen zur Verfügung stehen.“

„Wir sind sehr stolz, unser Know-how und unsere umfassende Roaming-Abdeckung in das neue 1&1 OpenRAN-Mobilfunknetz in Deutschland einzubringen. Dank dieser Partnerschaft wird 1&1 von unserem maßgeschneiderten und innovativen Roaming-Modell für Mobilfunknetzbetreiber profitieren”, sagt Michaël Trabbia, Interim CEO Wholesale & International Networks von Orange.

Die 1&1 AG ist ein börsennotierter Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Montabaur. Das Unternehmen gehört zum Konzernverbund der United Internet AG. 1&1 bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Mobilfunk- und Breitband-Zugängen an. Außerdem attraktive Bundle-Produkte aus Mobilfunk und Festnetz sowie Mehrwert-Anwendungen wie Heimvernetzung, Online-Storage, Video-on-Demand, Smart Home-Lösungen oder IPTV. Während die Marke 1&1 Value- und Premiumsegmente adressiert, sprechen die Discount-Marken des Konzerns preisbewusste Zielgruppen an.

Chart
Chart: United Internet AG | Powered by GOYAX.de
Nordex Group liefert VSB Gruppe Anlagen für 41,6-MW-Windpark in Polen
CompuGroup Medical plant Zusammenarbeit mit SAP

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post