SDAX – alstria office Reit bestätigt Jahresprognose

Post Views : 133

Die alstria office Reit AG (ISIN: DE000A0LD2U1) hat gestern die Zahlen für die ersten neun Monate des Jahres vorgelegt. Der Umsatz sank aufgrund von Verkäufen und dem geplanten Auslauf von Mietverträgen um 5,2% gegenüber den ersten neun Monaten 2014 auf 72,8 Mio. EUR. Gleichzeitig konnte das Konzernergebnis von 18,9 Mio. EUR auf 24,1 Mio. EUR um 27,5% verbessert werden. Das FFO (Funds from Operation) ging um 2,7% auf 36,89 Mio. EUR zurück. Der Vorstand bestätigte derweil die Umsatz- und FFO-Prognose für das Gesamtjahr. Demnach wird ein Umsatz von 116 Mio. EUR und ein FFO von 59 Mio. EUR erwartet. Darin enthalten ist die Konsolidierung von zwei Monaten DO Deutsche Office, welche zu 94,60% in Besitz der alstria office Reit ist. Die Aktie notiert am Morgen bei 12,25 EUR, 0,41% unter dem gestrigen Schlusskurs.

Prime Standard – Aktie von WashTec markiert neues Allzeithoch
Prime Standard – Ergebnis von euromicron durch Reorganisationsmaßnahmen belastet

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner