Scale | NAGA Group meldet weiteres Rekordquartal

Post Views : 96

Die NAGA Group AG (ISIN: DE000A161NR7), Anbieter des sozialen Netzwerks für den Finanzmarkthandel NAGA.com, gibt die vorläufigen Konzernzahlen für ihr Rekord-Halbjahr 2021 bekannt.

NAGA setzt ihren beeindruckenden Wachstumskurs fort. Mit ungeprüften vorläufigen Umsätzen von mehr als EUR 13 Mio. im zweiten Quartal (Q2 2020: EUR 5,4 Mio.) erzielte NAGA das elfte Quartal in Folge ein Rekordwachstum. Der Gesamtgruppenumsatz des ersten Halbjahres belief sich auf EUR 24,5 Mio., was einer Steigerung um 85 % (HJ1 2020: EUR 13,3 Mio.) und fast dem gesamten Umsatz des Jahres 2020 (EUR 26,3 Mio.) entspricht.

NAGA’s einzigartiges Social-Investing-Konzept ist einer der wichtigsten Wachstumstreiber mit der Kernfunktionalität Auto-Copy-Trading. Kopierte Trades wuchsen im zweiten Halbjahr um 366 % auf 2,8 Mio. (HJ1 2020: 0,6 Mio.) und übertrafen damit auch die Anzahl der gesamten kopierten Trades des Jahres 2020 (1,7 Mio.) um 64 %. Die Gesamtzahl der Transaktionen im ersten Halbjahr 2021 stieg um 78 % auf 4,8 Mio. (HJ1 2020: 2,7 Mio.).

Auch das gehandelte Volumen verzeichnete ein deutliches Wachstum von mehr als 160 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im ersten Halbjahr 2021 wurden über die Plattform NAGA.com mehr als EUR 132 Mrd. gehandelt (HJ1 2020: EUR 50 Mrd.).
NAGA verzeichnete damit bereits im ersten Halbjahr mehr Handelsvolumen als im Gesamtjahr 2020 (EUR 121 Mrd.).

Konzernabschluss 2020 nach einer COVID-19-bedingten Verzögerung am 26. Juli 2021

„Der sehr erfolgreiche Geschäftsverlauf in 2021 bestätigt die Richtigkeit unserer Strategie und wir wachsen mit beschleunigter Dynamik weiter. Wir skalieren nun in neue Levels, die unsere Marke und Plattform zu globalem Erfolg führen werden. Es ist nun alles eine Frage des Marketings, der Markenbekanntheit und der Skalierbarkeit unserer Systeme. Wir verstehen unsere Erfolgsmargen besser und auch das Nutzerwachstum aller Kohorten ist gesund“, kommentierte CEO Benjamin Bilski die Rekordzahlen.

NAGA verbessert darüber hinaus kontinuierlich ihr Produktangebot. Mit ihrem brandneuen Programm „Popular Investors“ startet sie ein innovatives Copy-Trading-Dashboard mit Analyse- Tools und einem Karriereprogramm für aufstrebende Investoren, die eigene Trades und deren Content monetarisieren wollen. Außerdem werden eine neue Krypto-Wallet und weitere Social-Feed Features veröffentlicht.

Als wesentliche Ergänzung der Produktpalette steht schließlich die Zahlungs-App NAGA Pay im weiteren Verlauf dieses Quartals zur Veröffentlichung an.

„Angesichts der aktuellen Bewertungen von Mitbewerbern aus dem Zahlungs-Sektor glauben wir, dass NAGA Pay ein absoluter Wachstumskatalysator für die Gruppe sein wird und unseren Wachstumsspeed damit weiter verstärkt. Wir freuen uns sehr auf den Start und erwarten viel Interesse. Zum Startzeitpunkt stehen 100.000 Karten zur Auslieferung bereit“, fügt Bilski hinzu.


Chart: THE NAGA GROUP AG | Powered by GOYAX.de
Prime Standard | Villeroy & Boch Aktie weiter im Hoch. Prognose erhöht. Zahlen passen dazu.
Scale | Mensch und Maschine stellt Halbjahresbericht vor

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post

Menü