Scale | FinLab‘ Beteiligung identifiziert jetzt für Vodafone

Post Views : 322

nebenwerte news nebenwerte magazin23.04.2020 – Die AUTHADA GmbH ist eine Beteiligung der FinLab AG (ISIN: DE0001218063) und erweitert seine Zielbranchen – nach Finanzbranche jetzt die Telekommunikation. Kunden des Telekommunikations-Konzerns Vodafone, können ab sofort Prepaid Freikarten aktivieren, indem sie sich mit dem eID-Service von AUTHADA digital identifizieren. Innerhalb von wenigen Sekunden können sich Nutzer so via App, mit NFC-fähigem Smartphone und ihrem elektronischen Personalausweis oder Aufenthaltstitel digital ausweisen. Weitere Anwendungsmöglichkeiten für den eID-Service sollen zeitnah folgen. Das digitale Identifizieren mit der AUTHADA-App dauert nur wenige Sekunden und kann von überall aus zu jeder Zeit durchgeführt werden. Der eID-Service von AUTHADA steht seinen Nutzern an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung.

ProSieben streicht Dividende und wagt keine Prognose

Corestate mit Dividenden und Prognosestreichung – erschreckend wie schnell sich die Lage geändert haben muss…

Software AG liefert solides Q1 – Prognose reduziert aber weiterhin eine „sichere Bank“ in Corona-Zeiten

ADVA solide aufgestellt – Cloud geht immer?

Wirecard muss KPMG-Bericht verschieben auf den 27.04.2020 – Keine Feststellungen bisher, die FT-Vorwürfe bestätigen würden – ab 21:03 Uhr Kursschub

GOLD, GOLD – geht es Richtung 5.000,00 EUR die UNZE -GOLDREPORT – KOSTENLOS

EINE AKTIE DIE BESSER ALS WIRECARD IST – HIER

DIE GANZE REIHE DER Aktien in Crashzeiten – erster Zwischenstand vom 16/17.04.2020:

Teil1: MuM, DataGroup und MBB – Lukas Spang lag bisher richtig mit seinen Empfehlungen

Teil2: Wirecard, Encavis und Evotec – nwm war auch nicht so übel

Teil3: PNE, SBF und Dic Asset – Michael C. Kissig eine Woche später eingestiegen, auch besser als die Indizes

Eine der FinLab Beteiligungen mit Perspektiven

„AUTHADA ist ein Darmstädter Cybersecurity-Unternehmen. Die Identifizierungslösungen von AUTHADA bauen auf der eID-Funktionalität des elektronischen Personalausweises und des elektronischen Aufenthaltstitels auf. Mittels eines NFC-fähigen Smartphones werden Personen in Sekunden aus der Ferne oder vor Ort identifiziert. Rechtssicher auf Grundlage deutscher und EU-Gesetzgebung, sowie anwendungssicher aufgrund der Zertifizierung dieser Lösungen durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Damit bietet AUTHADA mit seinem eID-Service eine führende Technologie an, die bereits bei namhaften Kunden im Einsatz ist. Seit März 2020 ist AUTHADA zudem zertifizierter Identifizierungsdiensteanbieter, was digitale Identifizierungen in allen Märkten erlaubt. Zudem ist AUTHADA ein ISO/IEC 27001-zertifiziertes Unternehmen. Diese internationale Norm für Informationssicherheit stellt sicher, dass AUTHADA umfangreiche Anforderungen der Informationssicherheit einhält und weitreichende Maßnahmen zum Schutz von Daten umsetzt.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Produkt_03)}

Aktuell (24.04.2020 / 11:53 Uhr) notieren die Aktien der FinLab AG im Frankfurter-Handel unverändert bei 16,10 EUR. Auch diese Aktie können Sie für nur 4,00 EUR auf Smartbroker handeln.


Chart: FinLab AG | Powered by GOYAX.de
{loadmodule mod_custom,Nebenwerte – Anzeige in Artikel (Produkt)}
SDAX | Corestate Capital: Unerwarteter Schlag – und jetzt?
Freiverkehr | Interview mit Northern Data: „Unsere Kunden sind bereit, ein ‚Entry Ticket‘ zu bezahlen“

Share : 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jetzt zum Nebenwerte Magazin Newsletter anmelden
und von unseren aktuellen und exklusiven Informationen profitieren.

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Related Post