Ernst Russ hebt die Prognose an

Post Views : 321

Der Vorstand der Ernst Russ AG (ISIN: DE000A161077) hat aufgrund seiner heutigen Überprüfung auf Basis des jüngsten Geschäftsverlaufs heute seine bisherige Prognose für das Gesamtjahr 2023 angehoben. Die erwarteten Umsatzerlöse befinden sich nunmehr in einer Bandbreite zwischen 190 und 210 Mio. EUR (bisher: Bandbreite zwischen 180 und 200 Mio. EUR) und das erwartete Betriebsergebnis in einer Bandbreite zwischen 70 und 90 Mio. EUR (bisher: Bandbreite zwischen 57 und 77 Mio. EUR). Die Prognose resultiert aus dem positiven Geschäftsverlauf des bisherigen Geschäftsjahres 2023 und basiert auf überwiegend bereits abgeschlossenen Charterverträgen, einer plangemäßen technischen Verfügbarkeit der Flotte der Ernst Russ Gruppe in Höhe von rund 97,0 %, einem wirtschaftlich stabilen Umfeld sowie auf der Annahme eines durchschnittlichen Wechselkurses in Höhe von 1,10 USD/EUR.

Dividende als Aktiendividende

Die Ernst Russ AG hat ihren Aktionären für die Dividende des Geschäftsjahres 2022 erstmals eine Aktiendividende angeboten. Aktionäre hatten die Möglichkeit, innerhalb der Bezugsfrist vom 11. Mai 2023 bis zum 25. Mai 2023 zwischen einer Ausschüttung ihrer Dividende ganz oder teilweise in bar oder in Form neuer Aktien zu wählen.

Insgesamt haben sich Aktionäre mit rund 71 % der dividendenberechtigten Aktien dafür entschieden, ihre Dividende in Form von Aktien zu erhalten, so dass rund 4,6 Mio. EUR im Unternehmen verbleiben und das Eigenkapital der Ernst Russ AG stärken. An die Aktionäre, die eine Bardividende gewählt haben, wird ein Betrag von 1,9 Mio. EUR ausgeschüttet.
Durch diese hohe Annahmequote bestätigen die Aktionäre die strategische Ausrichtung der Ernst Russ AG und unterstreichen das langfristige Vertrauen in die Weiterentwicklung der Gesellschaft. Auf Basis der Annahmequote werden 1.066.256 neue Aktien ausgegeben, so dass die Gesamtzahl der Ernst Russ-Aktien um rund 3,3 % auf 33.500.286 Aktien steigt.

Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 19. Juni 2023 in den Handel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Scale) und im Freiverkehr der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg (Mittelstandsbörse Deutschland) einbezogen.


Ernst Russ AG I Powered by GOYAX.de
Mutares SE: Dritte Übernahme im Jahr 2023
Nordex Group liefert 12 Turbinen

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner