Prime Standard – Sixt Leasing meldet Komplett-Übernahme von SXB Managed Mobility

Post Views : 318

NEWS30.08.2016 – Die Schweizer Tochter der Sixt Leasing SE (ISIN: DE000A0DPRE6) hat die restlichen 50% an der SXB Managed Mobility AG aufgekauft. Das Züricher Unternehmen mit Fokus auf das Fuhrparkmanagement ist somit vollständig von Sixt Leasing übernommen worden.

In 2015 wurde SXB Managed Mobility als Joint Venture von der Sixt Leasing (Schweiz) AG und der Business Fleet Management AG, einer 100-prozentigen Tochter des Telekommunikations-Unternehmens Swisscom, gegründet. Beide Unternehmen hielten bis dato je 50% der Anteile. Swisscom wird auch nach der vollständigen Akquisition mit seinen 3.200 Fahrzeugen weiterhin Kunde der SXB Managed Mobility bleiben.

Der Vorstandsvorsitzende der Sixt Leasing SE Rudolf Rizolli kommentiert die Transaktion als einen weiteren Schritt zur Ausweitung der internationalen Geschäftstätigkeit: „Mit der vollständigen Übernahme der SBX Managed Mobility treiben wir unsere Internationalisierung im Bereich Flottenmanagement strategiekonform voran und stärken unseren unternehmerischen Zugriff auf den Schweizer Markt.“

Die Aktie notiert am Nachmittag bei 19,30 EUR und liegt damit +3,46% über dem gestrigen Schlusskurs.

Die ganze Meldung lesen Sie hier: Sixt Leasing (Schweiz) AG übernimmt SXB Managed Mobility AG in der Schweiz vollständig

 

Sixt Leasing SE
Chart: Sixt Leasing SE | Powered by GOYAX.de
TECDAX – Nordex gewinnt Auftrag in Irland
Entry Standard – Nanogate meldet vorläufige Zahlen – Aktie deutlich im Plus

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Related Post

Anzeige

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner