Prime Standard – Hypoport legt 9-Monatsbericht vor

Post Views : 254

Die Hypoport AG (ISIN: DE0005493365) hat heute die endgültigen Zahlen für die ersten neun Monate vorgelegt. Dabei erzielte das Berliner FinTec-Unternehmen das bisher beste Umsatz- und EBIT-Ergebnis der Unternehmensgeschichte für die ersten neun Monate. Der Umsatz stieg um 27% auf 103,1 Mio. EUR und das EBIT konnte im Vergleich zur Vorjahresperiode auf 14,7 Mio. EUR mehr als verdoppelt werden. Das Segment Privatkundengeschäft verzeichnete dabei eine Vervierfachung des EBIT-Ergebnisses auf 6,2 Mio. EUR und im Bereich Finanzdienstleister konnte das EBIT um 75% auf 7,7 Mio. EUR verbessert werden. Der Vorstand bestätigte seine Jahresprognose von Juli 2015. Die Aktie stieg im Vorfeld der Zahlen mit Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse binnen zehn Tage um knapp 19% an. Aktuell notiert das Papier bei 54,90 EUR mit -0,63% leicht im Minus.

IPO – Steilmann verkleinert Börsengang auf Minimalplatzierung
Prime Standard – aap Implantate mit Gewinnwarnung

Share : 

Interviews

Wochenrückblick

Trendthemen

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Related Post

Anzeige

Mit meiner neuen Mission Sesselmann trete ich den Beweis an, dass jeder sein Geld an der Börse dynamisch vermehren und behalten kann. Einzige Änderung: Alles kommt jetzt aus einer Hand. Weil ich seit Ende 2023 alles in Eigenregie verantworte und umsetze, verspreche ich, mindestens 10 Jahre mit Ihnen und für Sie zu arbeiten.

Aktuelle Nachrichten

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner